laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Autorenname: Cengiz Cam

Kieler Wochenende: nach Knigsallee nun auch Knigsweg

Eine zufllige Aneinanderreihung von Einzelsymbolen etwa nur, die sich nach 500 km Fahrt vorfanden an der Ostseekste oder sollte sich eine Botschaft finden lassen? Nach Kiel im Norden startete nmlich zunchst die fnfkpfige Laufmonsterdelegation am vergangenen Freitagmorgen, um endlich einmal im hohen Norden auch als Mannschaft Prsenz zu zeigen und Daniel, dem sonst so einsamen …

Kieler Wochenende: nach Knigsallee nun auch Knigsweg Weiterlesen »

Stdteverbindender Lauf in Wesseling: Laufmonster-Kreisel und Platz 11 fr Mutter Colonia und das Team

Im Jahr 2011 kommt selbstverstndlich auch im PSD-Laufcup der Zahl 11 die besondere Bedeutung zu, welche sie auch sonst in Kln innehat, ob im Klner Wappen mit den 11.000 Trnen fr die heilige Ursula oder aber dem nrrischen Treiben ab November bis ins Frhjahr. Um der Bedeutung dieser Zahl eine entsprechende Wrdigung zu verleihen, erhalten …

Stdteverbindender Lauf in Wesseling: Laufmonster-Kreisel und Platz 11 fr Mutter Colonia und das Team Weiterlesen »

Volkslauf in Sinzig-Westum: ein Vatertag der besonderen Art

Laufmonster Frank Carbach ist bekannt in der Szene als ein Mann mit auerordentlich vielen Talenten: Spitzenlufer, Starfotograf, Frikadellen-Catering und Achse der deutsch-franzsischen Freundschaft. Darber hinaus ist er auch noch schnelles Mitglied des kleinen Vereins SV Lauftreff Westum in Sinzig, der immer am Vatertag mit dem Murrelauf eine sehr schne Laufveranstaltung anbietet. So viel Engagement schreit …

Volkslauf in Sinzig-Westum: ein Vatertag der besonderen Art Weiterlesen »

Otto-Maigler-See 2011: Eingreiftruppe, Eskorte, Edelhelfer und Ehrensache

Beim Halbmarathon rund um den Otto-Maigler-See stand kein geringeres Ziel auf der Monster-Agenda als ein bestmgliches Resultat fr die Mannschaftswertung der Rhein-Erft-Akademie zu erzielen und die Konkurrenz unmittelbar vorne und hinten zumindest in Sichtweite zu halten. Diese Taktik ist mit dem zweitbesten Mannschaftsergebnis nach dem Team der Deutschen Sporthochschule und mit mehr als deutlichem Vorsprung …

Otto-Maigler-See 2011: Eingreiftruppe, Eskorte, Edelhelfer und Ehrensache Weiterlesen »

Laufmonster-Frechen-Connection: Hollnder, Hochlnder und Berg-Carbachs

Das Team INTERNATIONAL der Laufmonster glnzte neben dem gewonnenen 1. Platz der Mannschaftswertung ber 5 km mit einer kurzerhand getroffenen Entscheidung: der Pokal fr Platz drei der Mixed-Wertung ging ganz eindeutig an Alex. Alex, Freundin von Ronja, machte einfach mit. Das ist wirklich beeindruckend und aller Ehren wert. Solche Entscheidungen geben manchmal den Ausschlag dafr, …

Laufmonster-Frechen-Connection: Hollnder, Hochlnder und Berg-Carbachs Weiterlesen »

Sektlauf 2011 und die Frechen-Connection: Sonne, Sekt und Seriensieg!

Herrliche Bedingungen fr den Start in die jecken Tage, als kurz nach 11.11 Uhr die Sektkorken knallten und Kai Engelhardt den Startschuss zum vermeintlich hrtesten Lauf des Rheinlands gab. Die erste der jecken 11 Runden im Schatten des Rhein Energie Stadions begleitete mich Mehmet, der etwas verdutzt wirkte, weil ich nicht – wie blich …

Sektlauf 2011 und die Frechen-Connection: Sonne, Sekt und Seriensieg! Weiterlesen »

Helmuts Leidenhausen: Sandschlacht, Leiden und die Suche nach dem verlorenen Pokal

Wieder einmal stand an diesem herrlichen herbstlichen Samstagnachmittag der „sandige“ 5-km Rundkurs bei unserem alten Bekannten und in den glorreichen 70er Jahren mehrfachem Ultra-Rekordler Helmut Urbach (www.helmuturbach.de) in Leidenhausen auf dem Programm. Zum Geschehen und zur Bedeutung der Veranstaltung im Zusammenhnag rund um den Gildencup siehe auch Kais aktuellen Artikel. Kurz vor dem Start des …

Helmuts Leidenhausen: Sandschlacht, Leiden und die Suche nach dem verlorenen Pokal Weiterlesen »

Laufmonster 2010 oder Laufsport ist: Nord bis Sd, W03 bis M70…

Klsch bis Knigsallee, Mittelrhein bis Ostwestfalen, Portugal ber die Niederlande bis hinunter nach Anatolien, usw. Das Laufjahr geht ganz langsam aber sicher in die heie Phase. Und Petrus hatte ein Einsehen und beschert uns allen sehr viel wohltuende Sonnenkraft, nachdem wir uns nach einem ziemlich langen und kalten Winter bis in den Monat Mai hinein …

Laufmonster 2010 oder Laufsport ist: Nord bis Sd, W03 bis M70… Weiterlesen »

Scheng(ener) Abkommen 2010

Kurz vor Karneval ist die Laufagenda noch recht sprlich mit Terminen belegt. Dementsprechend waren am Laufmonsterstammtisch im Karnevalsmonat die anstehenden Themen auch recht zgig abgehandelt: Mglichst zahlreiche Teilnahme am Sektlauf an Weiberfastnacht um 11.11 Uhr im Stadtwald, Teilnahmeverzicht beim Brhler 12-Stunden-Lauf sowie Ausblick auf den Unilauf und die 10er Mannschaftswertung, bei der die Laufmonster wieder …

Scheng(ener) Abkommen 2010 Weiterlesen »

Pulheimer Staffellauf: Monster machen mobil!

Mobilisieren hie das Zauberwort! In Zahlen: 3 Teams anstatt einem im Vergleich zum Vorjahr. In Zahlen ausgedrckt ist dies eine Steigerung von sagenhaften 200%! Der Aussagewert dieser zugegebenermaen beeindruckenden Steigerungsrate relativiert sich aber, wenn die Veranstaltung vorber ist. Das Miteinander zhlt nmlich. Und hier waren wir Laufmonster ebenbrtig mit Gren wie Jochen Baumhofs TV Refrath …

Pulheimer Staffellauf: Monster machen mobil! Weiterlesen »

Laufgedanken 2009

Das erste Treffen im gemtlichen Lokal im Wirtschaftswunderstil verdeutlichte zunchst: der monatliche Laufmonster-Stammtisch erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das 50er-Jahre-Ambiente des Weien Holunders scheint vielleicht etwas unpassend zu sein fr Laufsimpeleien etc., dennoch, mich regte das Interieur zu der Frage an: was knnten ungeachtet von Stagnation oder Schrumpfen der Wirtschaft Laufen und „Rheinischer Kapitalismus“ …

Laufgedanken 2009 Weiterlesen »

36. Int. Herbstlauf Kln-Porz: Ganz im Zeichen des Gastmonsters

Wahrlich ein Segen, wenn die Monstertre wie fr mich persnlich – das ganze Jahr ber immer und ausnahmslos offen war. Was lag also nher, als mich auch einmal auf meine Art zu revanchieren und ein kleines Dankeschn zu geben fr die unzhligen Male Aprs-Klsch in Monsterrunde? Der rger ber Schwellen, Wellen oder Ira Korsten …

36. Int. Herbstlauf Kln-Porz: Ganz im Zeichen des Gastmonsters Weiterlesen »

Nach oben scrollen