laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Autorenname: Moritz Kufferath

Demnächst als Buch: Bericht aus Biel

Die Bieler Lauftage mit dem in diesem Jahr zum 58. Mal ausgetragenen 100-km-Lauf sind wohl den meisten Läufern ein Begriff und insbesondere in der Ultraszene gibt es kaum jemanden, dem der durch ein 1978 von Werner Sonntag verfasstes Buch geprägten Ausspruch „Und einmal musst Du nach Biel“ nicht geläufig ist. Der Lauf wurde 1959 erstmalig …

Demnächst als Buch: Bericht aus Biel Weiterlesen »

Sieg beim Windhagen Marathon

Der Windhagen Marathon stand schon seit einigen Jahren auf meiner Liste, allerdings hatte es für mich bis dato nie gepasst, Anfang Mai diesen hügeligen Landschaftsmarathon in Angriff zu nehmen. Windhagen ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Neuwied mit gut 4.000 Einwohnern und liegt kurz hinter der Landesgrenze von NRW unweit der A3 in den Ausläufern des Siebengebirges …

Sieg beim Windhagen Marathon Weiterlesen »

Run Winschoten 2015: 100 km im Feld der Weltelite

Der Run Winschoten ist einer der traditionsreichsten 100 km-Straßenläufe und feierte in diesem Jahr seine 40. Austragung. Passend zu diesem Jubiläum wurden in der kleinen Stadt in der Provinz Groningen im Norden der Niederlande auch die Welt- und Europameisterschaften ausgetragen. Die Strecke verläuft auf einem 10 km Rundkurs durch das Zentrum und Wohngebiete und ist …

Run Winschoten 2015: 100 km im Feld der Weltelite Weiterlesen »

Trainingsmodus aus, Wettkampfmodus ein: Königsforst Marathon 2015

„Ich überlege, ob ich auf Sieg laufen soll“ sage ich zu Laufmonster-Kollege Manuel, als wir uns auf dem ersten ansteigenden Kilometer des 41. Königsforst-Marathon befinden und zusehen, wie sich das Feld sortiert. Matthias Leffers, Königsforst-Dauerstarter und für sein forsches Anfangstempo bekannt, ist bereits deutlich weggeprescht und dahinter ist vieles offen. Manuel ermuntert mich, es zu …

Trainingsmodus aus, Wettkampfmodus ein: Königsforst Marathon 2015 Weiterlesen »

Auf den Spuren der Legenden: 100 Kilometer von Kienbaum

In den letzten zweieinhalb Jahren, die ich nun mehr oder weniger regelmäßig und zielgerichtet laufe, habe ich an einer ganzen Reihe von Wettkämpfen teilgenommen. Es war mir schnell klar, dass bei der Lauferei für mich der Spaß dort anfängt, wo die meisten anderen sich längst dem After-Run-Programm verschrieben haben. Ein Leichtathletik-Rennen auf der Bahn habe ich …

Auf den Spuren der Legenden: 100 Kilometer von Kienbaum Weiterlesen »

50 km Bottroper Herbstwaldlauf

„4:00er Schnitt solange die Beine tragen“ oder „Hinten raus stirbt es sich am schönsten“. Eigentlich hätte ich nach meiner tollen Frankfurter Marathon-Bestzeit in die Regeneration gehen können, aber ich wollte mir unbedingt noch einen schönen Saisonabschluss-Ultra gönnen. Der 50 km Herbstwaldlauf in Bottrop bot sich hier vor allem an, die Distanz war überschaubar, die Entfernung …

50 km Bottroper Herbstwaldlauf Weiterlesen »

Frankfurt Marathon: Traumzeit verpasst, traumhafte Bestzeit geschafft

Eines hatte ich mir läuferisch für 2013 fest vorgenommen: Eine neue Marathon-Bestzeit. Kam mir die bisherige Bestleistung von 2:48:17 h aus dem Frühjahr 2012 angesichts der läuferischen Fortschritte im weiteren Verlauf doch ein wenig veraltet vor und erschien mir durchaus einer Auffrischung zu bedürfen. Weitere Bestzeiten waren angesichts etwas reduzierter Gesamtkilometer nicht geplant, nur auf …

Frankfurt Marathon: Traumzeit verpasst, traumhafte Bestzeit geschafft Weiterlesen »

Trainings-Marathon mit Erfolgserlebnis

Lange Trainingsläufe in der Marathon-Vorbereitung können mitunter recht eintönig sein, dennoch sind sie für eine ambitionierte Vorbereitung wohl unumgänglich. Bei mir stand am letzten Wochenende die dritte lange Runde der Herbstvorbereitung an. Beim Erkunden meines Laufgebiets am Freitag musste ich allerdings feststellen, dass das Kernstück meiner langen Runde, der Radweg am Rheinufer zwischen Köln-Deutz und Köln-Porz …

Trainings-Marathon mit Erfolgserlebnis Weiterlesen »

1. Vivawest Marathon: Schleife im „Pott“

Nach der Deutschen Meisterschaft im Halbmarathon im April stand nun fr den 12. Mai mein zweites Highlight in diesem Frhjahr an: der neue Ruhrgebietsmarathon durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck wollte unter die Hufe genommen werden. Es sollte eine neue Bestzeit her und nach dem Halbmarathon von 1:15:51 h schien eine Verbesserung der Marathon-Bestleistung aus …

1. Vivawest Marathon: Schleife im „Pott“ Weiterlesen »

DM HM: Auf einmal ist sie da, die Form…

Wenn es im vergangenen Winter oder zu Beginn des Frhjahrs bereits einen Beitrag von mir gegeben htte, dann htte dieser mit „Auf der Suche nach der verloreren Form“ berschrieben werden mssen. Natrlich, ich wollte 2013 „mit weniger km das Niveau halten“, was sich gerade im Grundlagentraining als nicht gerade einfach darstellt. Und wenn dann neben …

DM HM: Auf einmal ist sie da, die Form… Weiterlesen »

Nach oben scrollen