Main menu:

Site search

Categories

März 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Tags

Hinweise

Links

Salomon Base-Trail 2014

Samstag, 21. Juni. Pünktlich um 8 Uhr ging es von Garmisch nach Mittenwald. Schon lange vor dem Start um 10 Uhr herrschte bereits reges Treiben der 715 für den Base-Trail (35,6 km) gemeldeten Läufer. Und das Ganze bei herrlichem Sonnenschein nach dem Regen am Vortag. Bevor man in den Startblock durfte, gab es eine obligatorische Rucksackkontrolle. Dabei […]

Monschau Marathon: Nr. 82

Wer vorab vermutet hat, dass alle, die am Laufsonntag nach Monschau anreisen, um dort beim Marathon oder sogar beim Ultra über 56,2 km zu starten, früh unterwegs sein müssen, liegt absolut richtig. Schließlich beginnen die Ultraläufer bereits um 6 Uhr und die Marathonis folgen nur zwei Stunden später. Doch auch wenn man wie ich die Anfahrt auf den Samstag vorverlegt […]

Two Oceans Marathon mit Kälte, Regen und Wind

Es war meine bislang weiteste und im Nachhinein auch spektakulärste Laufreise. Hier mein Bericht zum Two Oceans Marathon: Am 3. April sind wir nach ca. 20 Stunden Anreisezeit frühmorgens endlich in Kapstadt angekommen. Nach den üblichen Einreiseformalitäten wurden wir direkt anschließend von Ali Schneider empfangen und mit dem Bus in das ca. 30 Minuten entfernete […]

Rüstiger Rentner beim Runtalya 2012

Als am 4. März gegen 8 Uhr in Deutschland das Leben erwachte, standen in Antalya um 9 Uhr bereits 350 Marathon-Läufer erwartungsvoll im Startblock. Das Wetter meinte es heute gut mit uns. Die Sonne strahlte, ideale Temperaturen um die 13, kein Vergleich zum Regenchaos des Vorjahres. Wenn nur der starke, zuweilen böige Wind nicht wäre… […]

Regenchaos in Antalya

Vom Wetter her war der diesjährige Antalya-Marathon ein Rennen, wie ich es bei den 72 vorherigen noch nie erlebt habe. Aber dass der 73. sozusagen alles in den Schatten stellte und einen Negativrekord bedeutete, hätte ich mir nicht in den kühnsten Gedanken ausgemalt. Und das Ganze nach einer Woche Trainingslager mit Manfred Steffny bei absolut […]

Beim Jubiläums-Marathon in Athen

Am 29. Oktober startete um 14.30 Uhr der Flieger ab Düsseldorf zum letzten großen Marathon-Abenteuer des Jahres nach Athen. Vier Stunden später landeten wir sicher in der griechischen Hauptstadt und wurden von unserem Reiseveranstalter Grosse Coosmann in Empfang genommen, um nach einer Stunde Busfahrt im Hotel Titania einzuchecken. Am nächsten Morgen um 6 Uhr ging […]

Es ist vollbracht: Nr. 71 mit Titel unter Dach und Fach

Wie immer perfekt vorbereitet reiste ich bereits am Samstag (11.09.) nach Münster an. Nach dem Einchecken im Stadt-Hotel ging ich gemütlich zur Marathonmesse, um meine Unterlagen frühzeitig in Empfang zu nehmen und ein wenig Smalltalk mit den bekannten Laufkollegen zu halten. Immerhin fanden an diesem Wochenende die westdeutschen Meisterschaften im Marathon statt, was wie immer […]

6. Biesfelder Dorflauf 2010

Dieses Jahr fand der Biesfelder Dorflauf erstmals am Pfingstsamstag statt. Und das bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen von um die 25. Noch eine Änderung, die man zunächst einmal begutachten konnte, war die Verlegung des Start- und Zielbereiches auf den Parkplatz direkt neben dem Stadion, da der Sportplatz zur Zeit einen neuen Rasen erhält. So […]

Stramilano!

Am Samstagmorgen (20. März) startete ich um 6.45 Uhr von Köln-Bonn in Richtung Mailand, Ankunft dort war um kurz nach acht. Eigentlich hatte ich Sonne und milde Temperaturen erwartet, daher überraschten mich der leichte Regen und nur 11 Grad doch sehr. Die Zugfahrt vom Flughafen Malpensa bis nach Mailand dauerte 45 Minuten, so dass ich […]

8. Fliegerhorstlauf in Köln-Wahn

Gestern war es wieder einmal so weit. Der Lauf um den Fliegerhorst in Köln-Wahn stand an. Dies ist einer der wenigen Läufe, die in der Woche und dann auch noch tagsüber zur normalen Arbeitszeit stattfinden. Das Teilnehmerfeld besteht daher zum Großteil aus Soldaten, Polizisten, Feuerwehrleuten, Studenten, Rentnern und einigen wenigen weiteren Zivilisten, die sich einfach […]

Vor einem Jahr: Dramatik auf der Zugspitze

Es ist schon wieder ein Jahr her, dass der nicht umsonst so benannte Zugspitz Extremberglauf aufgrund plötzlicher Wetterkapriolen dramatische Züge annahm, die für einige Teilnehmer wegen der während des Rennens extrem umschlagenden Witterung tödlich enden sollten. Manfred Claaßen als allgemein anerkannter Laufexperte und Mann mit viel Erfahrung war damals selbst mit dabei und erlebte den […]