Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

22.09.2017
41. Zonser Nachtlauf
23.09.2017
9. Run of Colours
03.10.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
22.10.2017
32. Refrather Herbstlauf
07.11.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
1 2

Kategorien



Gastrunomie: Schneider und Henneken vorne

Rekord-Finisherzahlen im Stadtwald – Spendenlauf bei idealem Freizeitwetter

Eine Wiederholung ihrer Top-Resultate aus Vogelsang lieferten Celine Schneider über 5 und Claudia Maria Henneken über 10 km beim diesjährigen Charity-Event Gastrunomie ab. Der Spendenlauf der Hoteliers, Gastronomen, Dienstleister und Karnevalisten fand auch in seiner sechsten Auflage seit 2012 – der Einbindung in den Time & Voice Lauf Cup sei Dank – den Zuspruch der Breitensportler und ist bereits zum zweiten Mal Bestandteil der Serienwertung. Sämtliche Einnahmen aus Startgeldern, Spenden und dem Losverkauf kommen dem Förderverein für krebskranke Kinder zu Gute.

Mit etwas Verspätung – dies tat der fantastischen Stimmung im Startbereich unterhalb des Club Astoria jedoch keinen Abbruch – startete gegen 12.05 Uhr der 5 km-Lauf über zwei gut markierte Runden im Kölner Stadtwald. Celine Schneider, Tochter von Routinier Norbert Schneider, setzte sich von Beginn an von der Konkurrenz ab und siegte in 21:21 min. mit über zwei Minuten Vorsprung vor Samira Falk (23:57) und Birte Wehmeyer (24:36). Nachwuchs-Triathlet Oliver Schuld ließ ebenfalls nichts anbrennen und gewann seinen Part in 19:13 min. locker. Insgesamt 147 Finisher nutzten den Lauf durch den sauerstoffreichen Stadtwald, um ihrer Gesundheit und kranken Kindern Gutes zu tun.

Über 10 km sahen die Zuschauer und Gäste über drei Runden eine Doppelspitze aus Marco Schneider und Johannes Ritter. Sieger wurde mit einem fulminanten Schluss-Antritt jedoch der lange Zeit Drittplatzierte Momo Bouhaddouz in 38:03 min., bevor Schneider und Ritter jeweils elf bzw. 14 Sekunden später am Club Astoria einliefen. Claudia Maria Henneken, übrigens frischgebackene Deutsche Inliner Meisterin über die Halbmarathon-Distanz, holte sich in 41:04 min. den zweiten Tagessieg binnen einer Woche vor Vorjahressiegerin Liz Roche (44:32) und Katrin Busse (46:06).

Ausschließlich glückliche und zufriedene Gesichter aller insgesamt 247 Teilnehmer bei besten Bedingungen auf einer ohnehin waldreichen Strecke lassen hoffen, dass sich DER Spendenlauf im Mai noch weiter herumspricht und auch in 2018 mit tendenziell steigenden Teilnehmerzahlen aufwarten kann.

Ergebnisse/Impressionen/Sportfotos über Eventfotografie 24


Eintrag verfassen