Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



Treppchenplätze für Refrather in Köln und Wipperfürth

20110920504.jpgStaffelsiege beim Wipperfürther Stadtlauf Beate Gebehart unter 1:40 h: Aus dem vollen Training für den Marathon in Eindhoven bestritten einige Läufer vom TV Refrath am letzten Wochenende Wettkämpfe als Alternative zum Tempotraining. In ziemlich bunt zusammengestellten Riegen starteten zwei Staffelteams beim 7. Wipperfürther Stadtlauf im Oberbergischen Land.

20110920503.jpgBeide hatten sichtlich Spaß, sich als Sieger auf der Bühne bei der anschließenden Siegerehrung wiederzutreffen. 1. Platz Männer: TVR in der Besetzung Achim Fuchshuber, Björn Opitz, Detlef Jahner und Udo Lieth. 1. Platz Frauen: TVR mit Miriam Baumhof, Toyah Becker, Vanessa Bernhardt und Yvonne Basinski. Heiko Wilmes verpasst als 4. im Jedermannlauf über 4,7 km knapp das Siegerpodest.

20110920505.jpgAuch im Hauptlauf über 9,3 mischten die TVRler vorne mit. Arthur Ralenovsky unterlag im Spurt um Rang 2 nur um 4/10 Sekunden. Trotzdem war er mit seiner Laufzeit 32:33 min sehr zufrieden. Die M45 Senioren Udo Lieth (33:20 min.) und Detlef Jahner (33:36 min.) lagen in ihrem zweiten Tagesrennen auf Platz 5 und 6 noch vor dem Toptriathleten Rene Dörmbach aus Frielingsdorf. Stephan Kruse wurde in 39:08 min 3. der AK M40.

Rund ging es um den Fühlinger See

20110920506.jpgDie Ruder-WM Strecke von 1998 ist Mitte September Pilgerstätte von rund 1.000 Läufern aus dem ganzen Rheinland. Das Wetter war entgegen der letzten Wettkämpfe diesmal gnädig, obwohl der Kurs ziemlich windanfällig ist. Beate Gebehart wollte ihre gute Form, die sie als DM-Vierte noch eine Woche zuvor unter Beweis gestellt hatte, für eine neue Halbmarathon-Bestzeit nutzen. Mit Coach und Pacemaker Jochen Baumhof gelang es ihr, die anvisierte Zeit von 1:40 h erstmals zu unterbieten: 1:39:43 h. Knapp vor und hinter Gebehart kamen die Basinsky Schwestern ins Ziel: Yvonne als 2. W35/1:38:22 und Jola als 4. W35/1:43:56 h. Jeweils Klassensieger über 10 km wurden Jens Warkentin (M45/36:00 min., 3. Gesamt), Heiko Wilmes (M40/37:55 min.) und Werner Christophel (1. M75/50:12 min.).

20110920501.jpgWeitere Ergebnisse eines einmal mehr abwechslungsreichen Wochenendes: Halbmarathon Köln: Achim Fuchshuber (1:42:58 h), HM Karlsruhe: Dirk-Henning Lotz (1:39:02 h)
5 km: Katrin Hegewald (1. W20/ 23:15 min.), Toyah Becker (2. W20/23:40 min.), Miriam Baumhof (1. WJA/25:13 min.), Detlef Jahner (Sieger gesamt in 17:28 min.)

www.tvr-running.de

Fotos: Jochen Baumhof/Kai Engelhardt

20110920502.jpg


Eintrag verfassen