Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



Laufmonster waren schnellste Mannschaft in Hürth

dscm0800.jpgdscm0804.jpgdscm0829.jpgDie brand- bzw. tagesaktuell veröffentlichte Statkraft-Vereinswertung weist es ganz deutlich aus. Die Laufmonster waren in der Team-Konstellation Artem, Manuel und Frank in der Summe der Plätze mit 31 Punkten die schnellste Mannschaft beim sonntäglichen Halbmarathon um den Otto-Maigler-See. Und das vor so renommierten Namen wie der LG ASV DSHS Köln (39), dem Brühler TV (39) und dem RTC Frechen (43 Punkte). Wenn die Teams des PSV Bonn und OSC Waldniel nicht mehr „geschlossen“ zum 30 km-Lauf in Wesseling antreten, wovon auszugehen ist, liegen die Laufmonster als Mannschaft virtuell sogar hinter den Kölnern auf dem zweiten Platz.

dscm0797.jpgdscm0798.jpgSchon jetzt als Zwischenstand ein Riesen-Erfolg, wobei natürlich noch einige Streichresultate der Spitzenteams zu berücksichtigen sein werden. Vielleicht wäre die Aufnahme weiterer Läufer in B- und C-Kader doch gar nicht so uninteressant, damit nicht immer alles „nur“ auf die schnellsten drei Finisher eines Teams „zuläuft“ und die anderen Starter auch auf ihre Kosten kommen. Dem entgegen steht natürlich der zu erwartende statistische Aufwand, der von einer Person und mal eben so mit Sicherheit bald gar nicht mehr zu bewältigen ist. Aber man sieht: solch ein Zahlenwerk entwickelt nebenbei ein Eigenleben sowie interessante Aspekte und mögliche Perspektiven für die Zukunft, damit noch mehr Teilnehmer Spaß an dieser Cup- und Teamwertung bekommen.

Fotos: Rene Burg

www.laufen-im-rheinland.de

www.volkslauf-huerth.de

Mehr Fotos: www.pixum.de/slide/4309046

dscm0835.jpg


Kommentar von Harald
Datum: 13. Mai 2009 - 19:54 Uhr

Boah, diese Monster-Brillen! Aber die scheinen schnell zu machen. Muss ich auch haben…

Kommentar von Kai
Datum: 13. Mai 2009 - 21:17 Uhr

Einfach nur genial…

Kommentar von Easy
Datum: 14. Mai 2009 - 09:23 Uhr

Ja sauber!

Eintrag verfassen