laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Laufmonster beim Mondorfer Weihnachtslauf

201110020043.jpgAm 27. November fand wie jedes Jahr traditionell am 1. Advent der 17. Mondorfer Rewe-Weihnachtslauf in Niederkassel statt. Entstanden 1995 aus einer Wette zwischen zwei Mondorfer Gastwirten hat sich der vom Lauf- und Walking-Treff TuS Mondorf durchgefhrte Lauf inzwischen fest etabliert und kann Jahr fr Jahr steigende Teilnehmerzahlen verbuchen. Auch in diesem Jahr wurde mit ber 1.300 Teilnehmern ein neuer Teilnehmerrekord erzielt. Ich war zum 3. Mal in Folge dabei. Der Reinerls wird stets einer guten Sache zur Verfgung gestellt; diesmal kamen die Patienten der Kinderkrebsstation der Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin in den Genuss.

201110020045.jpgBei an einem November-Sonntag glcklicherweise optimalen Wetterbedingungen (mild und trocken) starteten am Sonntag zunchst die Bambinis ber 200 m, gefolgt von den Schlern (1,2 km). Hier wurde die Laufzeit bereits offiziell von Datenservice Frielingsdorf gemessen. Es folgte ein Lauf ber 5 km, bis schlielich wir um 11:30 Uhr ber 10 km in unmittelbarer Nhe zum gleichzeitig stattfindenden Weihnachtsmarkt starteten gefolgt von den Walkern, die 8,5 km zurckzulegen hatten.

Nach einer kurzen ca. 1,7-km-Runde zum Rhein runter und wieder zurck liefen wir im Windschatten des Deiches auf einem Feldweg nach Norden. Nach 4 km mussten wir allerdings die Deichkrone erklimmen, wo uns auf dem Weg nach Sden der mir aus den Vorjahren bereits bekannte Wind entgegen blies. Was war ich froh ber meine neue Single-Shell-Jacke! Die schne Aussicht auf den momentan extremes Niedrigwasser fhrenden Rhein entschdigte uns.

Spter wurde es zwischen einzelnen Husern geschtzter. Leider blieben die versprochenen Sambaspieler aus, die sonst jedes Jahr an der gleichen Stelle standen. Wir gerieten in eine Baustelle, an der Ordner uns auf Gefahrenstellen hinwiesen. Romantisch wurde es, als wir unter Bumen einen alten Rheinarm umrundeten und dort statt einem in diesem Jahr sogar zwei Dudelsackspieler klsche Lieder spielten.

20110930203.jpgNoch eine kurze aber knackige Steigung, ein Stck einigermaen gerade Strasse, dann noch eine knackige Steigung, eine Kurve, dann kam schon der Zieleinlauf. Immer wieder feuerten Einheimische ein direkt hinter mir laufendes Mdchen an, so dass ich mich nicht ausruhen konnte. Im Ziel wurde ich wie viele andere nicht nur mit Namen und dem Zusatz „aus Kln“ erwhnt, sondern als „Laufmonster“ besonders ausfhrlich gewrdigt. Der Moderator wusste offensichtlich gut Bescheid.

Im Ziel gab es wie auf der Strecke Wasser, aber auch heien Tee, Fassbrause und Bananen. Das Kuchenbuffet war reich bestckt, aber mich zog es zum Umziehen ins nahe gelegene Pfarrheim, wo das Gepck deponiert worden war.

Bei der anschlieenden Siegerehrung gab es eine berraschung: B-Kader-Athletin Lisa Jaschke vom ASV Kln unterbot den im Vorjahr von Sabrina Mockenhaupt aufgestellten Streckenrekord um 3 Sekunden mit einer Zeit von 38:06. Bei den Mnnern siegte Daniel Weiser vom 7G runergy Laufteam mit einer jecken Zeit von 33:33.
Die Altersklasseneinteilung erfolgte etwas unblich wie in den Vorjahren in 10er Sprngen.

Fazit: Ein schner rundum gelungener Landschaftslauf fr einen guten Zweck, bei dem sogar das Wetter mitspielte! Der 18. Mondorfer REWE-Weihnachtslauf findet brigens am 2. Dezember 2012 statt!

Veranstalter

Hier kommen wohl bald mehr als A….-Fotos

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen