laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Starkes Comeback beim 1. Dachser Duathlon

dscm0221.jpgNachdem dieses Jahr gesundheitlich alles andere als gut fr mich verlief, wollte ich zumindest gestern einen Versuch ber 5,4 km Laufen, 21 km Radfahren und abschlieend 3,6 km Laufen starten. Sonntag Morgen 8:00 Uhr, mein Blick auf das Thermometer in Schbbisch Glbbisch: khle 4 Grad.wie wird das wohl in Eschweiler sein?!?! Nun gut, auch das hielt mich nicht von meinem Vorhaben ab, den Weg in die Voreifelregion anzutreten. Es waren mittlerweile 1 h Stunden vergangen, doch mehr als satte 5 Grad erreichte die Temperaturanzeige am Auto in Eschweiler nicht. „Das werden 2 kalte Radrunden, brrr“, dachte ich mir.

Viel Zeit blieb mir nicht, also schnell die Startutensilien geholt, Aufkleber aufgepappt, das Rad in den Wechselpark geschoben und fix etwas eingelaufen. Und dann gings auch schon los! Kurz nach dem Start sortierte ich mich auf Platz 2 hinter Kathrin Mannweiler vom SSF Bonn ein, lief den ersten Abschnitt in 22:36 Minuten (Zeiten alle inkl. Wechsel) und wechselte mit 1 Minute Rckstand aufs Rad. Ich war noch keine 5 Meter unterwegs, da sprang die Kette ab, wie dumm (!), das hat mich vielleicht eine halbe Minute gekostet, aber was tut man nicht alles fr die Spannung.

dscm0220.jpgDas Radfahren empfand ich als sehr sehr eisig. Bedingungen, die ich eigentlich berhaupt nicht mag: Gegenwind und Eiskeller Bei km 13/14 ca. musste ich eine Frau passieren lassen, versuchte aber, so gut es ging an Ihr dran zu bleiben und zumindest „Sichtkontakt“ zu halten, was mir auch so halbwegs gelang. So bog ich als 3. Frau nach saukalten 41:34 Minuten auf dem Rad in die Wechselzone ein und hatte einen Rckstand von 40 Sekunden auf Kirsten Sommer von TRI Sport Menden.

Jut alles klar, dann mal los. Zu Beginn der zweiten Runde konnte ich mich an Platz 2 setzen und wusste, dass der Abstand nach vorne viel zu gro ist und sicherte nach hinten ab. Nach weiteren 16:29 Minuten auf dem Laufkurs freute ich mich im Ziel ber den gelungenen Saisonstart, den 2. Gesamtplatz, den Sieg in der Altersklasse und die schne Veranstaltung!

Mehr unter www.mc-eschweiler.de

3 Kommentare zu „Starkes Comeback beim 1. Dachser Duathlon“

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen