Main menu:

Site search

Categories

August 2008
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Tags

Hinweise

Links

Olympia-News: Sarah leider nicht im Finallauf

sarah21.jpgWer unsere Seite aufmerksam gelesen hat, erinnert sich sicherlich noch an das Treffen und den anschließenden Bericht von Laufmonster Mattes mit der sympathischen australischen Mittelstrecken-Hoffnung Sarah Jamieson in Köln (Link zum Bericht/Interview). Dort hatte sich Sarah auf ihren 1500 m Lauf in Peking akribisch vorbereitet.

Leider hatte Sarah in Peking ein wenig Pech. Zuerst wurden aufgrund der geringeren Anzahl gemeldeter Teilnehmerinnen die Vorläufe gestrichen. Das hing sicherlich auch mit den zahlreichen Disqualifikationen russischer Spitzenläuferinnen im Vorfeld der Spiele zusammen, die meinten, nur unter Zuhilfenahme unerlaubter Substanzen die Medaillen aufteilen zu können. Durch das reduzierte Feld von Läuferinnen wurde daher direkt in drei sog. „Halbfinals“ gestartet. Hier sollten sich die jeweils drei Erstplatzierten Damen direkt für das Final qualifizieren und drei weitere Zeitschnellste über alle Läufe das Feld komplettieren.

Sarah erwischte dabei einen ungünstigen Lauf mit gleich drei favorisierten Läuferinnen. Und da, wie so oft bei Meisterschaften der Fall, auch taktisch gelaufen wurde, konnte sich Sarah in 4:06,64 min. als 5. ihres Laufes nicht direkt fürs Finale qualifizieren. Und auch über die Zeiten-Regel reichte es letztendlich nicht, da in ihrem Lauf eine und in einem weiteren Lauf zwei Läuferinnen schneller waren als sie. So verpasste Sarah Jamieson am Ende als undankbare 13. Frau nur denkbar knapp das Finale am morgigen Samstag.

2733074516_9f5000d24a_b1.jpgSarah wird nach den Spielen nach Köln zurückfliegen, um sich dort auf das Leichtathletikmeeting im September in Stuttgart vorzubereiten. Im Rahmen ihres Köln-Aufenthaltes wird es evtl. ein weiteres Treffen mit ihr geben. Selbstredend wünschen die Laufmonster Sarah für ihre weitere Karriere viel Glück. Allein sich für Olympia zu qualifizieren und dabei zu sein ist schon eine unglaubliche Leistung, von der die meisten Sportler nur träumen können.

Ergebnisse der Halbfinalläufe

Comments

Comment from Easy
Time 25. August 2008 at 10:04

Wirklich schade! Wie Du schon sagst, allein eine Teilnahme bei Olympia ist schon ein Wahnsinn und darauf sollte man stolz sein!

die Easy

Write a comment

You need to login to post comments!