Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

20.01.2018
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 3)
21.01.2018
34. Winterlaufserie des LSV Porz (1)
28.01.2018
21. GVG Winterstaffel
04.02.2018
34. Winterlaufserie des LSV Porz (2)
06.02.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
1 2 3 4 5 6 7 8

Kategorien



Maciek Miereczko dominiert in Bedburg und im Cup

Eine solche Siegesserie hat es in Bedburg auch noch nicht gegeben. Maciek Miereczko konnte nach 2012, 2014 und 2015 am vergangenen Samstag zum vierten Mal den traditionellen Citylauf für sich entscheiden. Und das in der sagenhaften Zeit von 31:52 Minuten und damit weit vor den Platzierten Daniel Jung (35:18) und Henrik Röhlich (35:34). Sein Triumph bedeutete im für ihn vierten Rennen der siebenteiligen Laufserie des Rhein-Erft Akademie-Cups natürlich wieder den Gesamtsieg – wie fast immer in den Jahren 2012, 2014, 2015 und 2016 mit der Maximalpunktzahl von 80. Und das alles sechs Tage nach einem 9. Platz gesamt beim Münster Marathon, den er in 2:25:53 Stunden finishen konnte (Ergebnisse). Damit ist und bleibt er einer der schnellsten und erfolgreichsten Läufer der Region. Die Plätze zwei und drei gingen in diesem Jahr an Markus Mey (76 Punkte) und Thomas Essmann (68).

2015-09-26_00291.JPG

Annette Reiser machte mit einem dritten Platz im letzten Rennen des Cups alles klar für den zweiten Gesamtsieg nach 2015 – damals noch im Parallelflug mit Martina Schwanke. Bemerkenswert ist dabei, dass sie alle sieben Läufe der Serie absolviert hat und mit ihren 77 Punkten dem Optimum auch ziemlich nahe kommt. Zwei Siege und drei Streichresultate brachten den ersten Platz vor der härtesten Konkurrentin Michaela Nicht, die mit ihren vier Podestplätzen – davon einem Sieg – immerhin 75 Zähler erreichen konnte. Wie gewohnt professionell und top organisiert lief die Abschluss-Veranstaltung in Bedburg ab. Diesmal sogar mit einem inoffiziellen Rekord für die schnellste Siegerehrung seit 2002.

Alle Ergebnisse


Eintrag verfassen