Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

22.09.2017
41. Zonser Nachtlauf
23.09.2017
9. Run of Colours
01.10.2017
21. Köln Marathon mit Halbmarathon
03.10.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
22.10.2017
32. Refrather Herbstlauf
1 2 3

Kategorien



Siege und Podeste für das TV Refrath running team

Schnelle Ladies in Köln: Liz Roche und Doris Remshagen

Gliech zwei TVR-Damen standen am Sonntag auf dem Treppchen: Liz Roche (W40) wurde Gesamtzweite über 5 km in 21:09 min. beim Deutsche Post Ladies Run in Köln hinter Claudia Schneider (19:43/LT DSHS Köln) und vor Doris Remshagen (W45), die nach 21:44 min. finishte.

Simon Dahl Dritter beim Bonner Nachtlauf

Mit vollem Risiko lief Simon Dahl aus Bergisch Gladbach die ersten Kilometer hinter dem Schotten Nikki Johnstone her. Doch erwies sich der für den ART Düsseldorf startende Weltenbummler noch als zu stark und Dahl verlor über eine Minute auf die Spitze. Doch für die 10 km bei recht hohen Temperaturen belegte der TVR-Läufer im Feld von über 3.000 Teilnehmern in 33:33 min. hinter Johnstone (31:51) und dem Briten Gary Wilberforce (32:50) einen guten dritten Platz. Freundin Lisa Jaschke kam nach 39:16 min. als Fünfte ins Ziel.

TVR Doppelsiegsieg beim Stadionlauf in Köln

Mit 15:58 min. gewann Simon Dahl nur vier Tage nach dem 10er in Bonn den 5 km Stadionlauf in Köln. Damit war Dahl so schnell wie seit Jahren nicht. André Rinke hatte morgens früh bereits einen flotten 25 km absolviert und lief nur sieben Stunden später in seiner zweiten Tageseinheit hinter Dahl als Zweiter nach 16:33 min. ins Ziel. Alexander Dworeck (M40) erreichte mit 19:09 min. eine neue persönliche Bestzeit. Auch David Ranftler trainierte flott und wurde hinter Daniel Singbeil (33:19) und Marian Bunte (33:30), beide vom Bunert Team Köln, guter Dritter im Gesamteinlauf mit Ziel am Müngersdorfer Stadion.

Pressemitteilung von Jochen Baumhof


Eintrag verfassen