Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

03.06.2017
Triathlon Championchips 2017
06.06.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
21.06.2017
18. Kölner Bank Unilauf
02.07.2017
Porzer Sommerlauf
16.07.2017
Der Rheinpanoramalauf
1 2 3

Kategorien



Vorne in den Altersklassen und der Mannschaftswertung

Donatuslauf als (fast) perfekte Saison-Eröffnung

Die Laufmonster waren bei der 12. Auflage des Donatuslaufes mit insgesamt acht Startern vertreten. Und das durch die Bank erfolgreich. Ein Beleg dafür, dass die unorthodoxe Laufgruppe auch nach mittlerweile 15 Jahren – Stichtag ist der 16. März – nichts von ihrem Charisma und ihrer Authentizität verloren hat. Sowohl einzeln als auch als Team wurden an einem schönen Märzsonntag zum wiederholten Male Ausrufezeichen in den Altersklassen- und Teamwertungen gesetzt. Mit immerhin nur 47 Punkten – für die Gesamtplätze sieben durch Manuel Skopnik (37:01), 17 durch Harald Gläßer (38:06) und 23 durch Thomas Essmann (39:21) über 10 km stehen sie auf Anhieb auf Platz drei der Mannschaftswertung. Da gab es in der Vergangenheit auch schon wesentlich schlechtere Starts in die Saison.

Lutz Schmalstieg konnte seine neue AK M60 beim diesjährigen Erftstädter März-Highlight in 43:03 Minuten auf Anhieb gewinnen. Die souveräne Art und Weise lässt auf Wiederholungen in der noch jungen Saison 2017 schließen. Gleiches gelang Sabine Fischer in 50:24 min. in der W55 und Manuel in der M45. Dazu kommen die Plätze zwei in der W50 durch Christiane Küttner (50:11) sowie der dritte Platz von Thomas in der M40. Schade, dass bei ihm erkältungs- sowie bei Dietmar Heil (41:11) verletzungsbedingt (noch) nicht mehr drin war. Parallel zu den 10 km-Finishern lief Daniel Fink in 1:36:51 Stunden als 22. des Halbmarathons in Ziel.

Ergebnisse/Fotos


Kommentar von Lukas
Datum: 14. März 2017 - 23:26 Uhr

Gratulation, was für ein „monstermäßiger“ Erfolg. Auf weitere sportliche Highlights !

Bis bald

Lukas

Eintrag verfassen