Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

03.06.2017
Triathlon Championchips 2017
06.06.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
21.06.2017
18. Kölner Bank Unilauf
02.07.2017
Porzer Sommerlauf
16.07.2017
Der Rheinpanoramalauf
1 2 3

Kategorien



Auftakt zum RHEIN-ERFT-AKADEMIE-Cup 2017

2015-03-08_00024.JPG

Schon zum 12. Mal gehen in diesem Jahr Laufbegeisterte der Region beim Cup an den Start

Das diesjährige Pressegespräch zum Rhein-Erft-Akademie-Cup fand am 16. Februar in der Rhein-Erft-Akademie statt. Geschäftsführerin Dr. Kerstin Vorberg begrüßte dort Organisator Joe Körbs, Vereinsvertreter und Presse: „Der Leitsatz der Rhein-Erft Akademie lautet ‚Fit für die Zukunft’. Der Cup gibt uns die Möglichkeit über unsere Bildungsangebote hinaus diesem Motto auch im Sinne unseres pädagogisch und sozialen Auftrags gerecht zu werden!“ Im Anschluss stellten die Veranstalter die Serie von Volksläufen im Rhein-Erft-Kreis vor, die zwischen März und September startet.

Den Anfang macht der Donatus-Lauf in Erftstadt am 12. März. Erfahrungsgemäß wird er wie jedes Jahr mit 1.000 Teilnehmern ausgebucht sein. „Herrliches Frühlingswetter wie beim letzten Mal ist bereits bestellt “, lacht Vorberg. Weitere Läufe in Kerpen, am Otto-Maigler-See in Hürth, in Brühl, Horrem und Wesseling folgen. Der letzte Startschuss fällt im September beim Bedburger Citylauf am 16. des Monats. Zu fünf Läufen von 10 Kilometern gesellen sich noch zwei Halbmarathons. Finisher ist, wer dreimal 10 km und einen der beiden Halbmarathons erfolgreich beendet. Bei der Abschlussveranstaltung, die für den 9. November geplant ist, werden sie geehrt.

Mehrere Sponsoren – Früh Sport, Früh Kölsch, pro medik, monte mare, die DAK und neu dazugekommen der italienische Sportartikelhersteller DIADORA – unterstützen die Veranstaltung. Wie auch schon in den vergangenen Jahren kommt ein Teil der Startgelder der Aktion „Lass Bäume in den Himmel wachsen“ zugute, eine Initiative zur Waldvermehrung im Rhein-Erft-Kreis.

Die Rhein-Erft Akademie gGmbH gehört zu den Partnern der Wirtschaft für berufliche Bildung und Qualifizierung in Deutschland und ist das bekannteste zertifizierte technisch-gewerbliche Bildungszentrum (DIN 9001) in der Region. Mit ca. 40 Mitarbeitern und etwa 120 Dozenten werden jährlich fast 4.000 Fachkräfte für die Wirtschaft über alle Lebensabschnitte qualifiziert. Als Praxispartner akademischer Qualifizierung wurde das Angebot berufsbegleitender Studiengänge in Kooperation mit Fachhochschulen etabliert. Die eigene anerkannte Berufsschule verzahnt praktische und theoretische Ausbildungsinhalte.

Weitere Informationen zum REA-Cup auf Laufen im Rheinland und auf den Seiten der Rhein-Erft-Akademie

Pressemitteilung von Daniela Schlund


Eintrag verfassen