Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

25.02.2018
34. Winterlaufserie des LSV Porz (3)
04.03.2018
37. Straßenlauf Rund um das Bayerkreuz
06.03.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
10.03.2018
Rodenkirchen läuft
18.03.2018
44. Königsforst Marathon
1 2 3 4 5 6 7

Kategorien



Schneller Parcours an der Alster für die 10 km DM

29501208105_56ea0b1a67_b

Das Riesenfeld von 4.859 Läufern ist für den 23. Barmer GEK Altsterlauf in Hamburg am kommenden Sonntag gemeldet. Gestartet wird wie oft bei großen Veranstaltungen dual. Denn rund 700 Langstreckler aller Altersklassen sind alleine bei den Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften dabei. Auf einem sehr attraktiven und schnellen Rundkurs geht es um die Binnenalster. Vom TV Refrath running team wollen André Rinke und Simon Dahl bei hoffentlich guten Laufwetter ihre Jahresbestzeiten angreifen. „Ich traue beiden eine Zeit von 32 min. zu. Wenn alles gut läuft, auch darunter“, hofft auch TVR Coach Jochen Baumhof, der natürlich die Form seiner Schützlinge kennt.

Hinter dem dritten Mann Torben Kirchner steht noch ein Fragezeichen, weil die Dienstpläne über seinen Start entscheiden. Aus dem vollen Training für den Essen-Marathon ist auch der frühere Refrather Daniel Schmidt für deinen Verein TuRa Remscheid Süd am Start. Er pflegt nach wie vor die Bande zu seinen früheren Vereinskollegen. Auch die Bergisch Gladbacherin Lisa Jaschke ist in Hamburg dabei. Sie startet erstmals für ihren neuen Verein TuS Deuz. Die Refrather und der befreundete Verein aus dem Siegerland haben zusammen ein Hotel gebucht.

Pressemitteilung von Jochen Baumhof – Foto: Axel Randow


Eintrag verfassen