Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



Bedburger Citylauf: Kümmeler kompromisslos

20110917001.jpgRonja Jäger holt Serientitel im Rhein-Erft Akademie-Cup für die Laufmonster: Es war alles angerichtet in der Bedburger City zum 10. und damit Jubiläumshauptlauf an diesem Samstagnachmittag. Die Strecke mit Start und Ziel jeweils auf dem zuschauergesäumten Marktplatz modifiziert und mit einer kleinen Wendepunktschleife ergänzt, ein Chronotrack zur sicheren Zeitmessung als Neuerung, eine Rekordvormelderzahl von 307 Teilnehmern über 10 km, ein illustres und ungemein starkes Starterfeld wie noch nie und das Ganze wie immer bei perfekten äußeren Bedingungen.

20110917002.jpgTrotz der unglaublichen Anzahl an auf den ersten Blick auszumachenden möglichen Favoriten stach doch ein Gesicht aus dem Läuferfeld heraus: Moritz Kümmeler vom Brühler TV, der ähnlich wie Maciek Miereczko aktuell eine Art Sieg-Garantie als Visitenkarte vorweisen kann. Und er sollte die zahlreichen Zuschauer auf dem wie immer abwechslungsreichen Fünf-Runden-Parcours mit einer Bravourleistung inklusive neuem Streckenrekord in 31:58 min. bestens unterhalten. Sebastian Meurer und der erneute Sieger im Rhein-Erft Akademie-Cup Matthias Kolter als letztlich 3. konnten das sehr hohe Tempo nur zu Beginn mitgehen und belegten in 32:28 bzw. 32:48 min. die weiteren Podestplätze.

20110917003.jpgBei den Damen lief heute alles erwartungsgemäß nur über das Maskottchen des Köln Marathons Lisa Jaschke, die in 37:05 min. knapp vor dem etwas verhalten, aber nicht umsonst sehr diszipliniert gestarteten Laufmonster Ronja Jäger (37:20 min.) sowie Marlies Meyer (LG Rhein-Erft) in 38:19 min. den absolut verdienten Sieg erringen konnte. Aber was ist das für ein unglaublicher Erfolg für die Laufmonster, die in diesem Jahr mit Ronja einen im linksrheinisch maßgeblichen Lauf-Cup unverzichtbaren Top-Neuzugang verzeichnen durften und ihr ohnehin bereits mehr als ambitioniertes Athletenprofil mit sechs Finishern und den Plätzen 4 (Harald Gläßer, Ronja Jäger, Frank Carbach) und 7 (Kay-Uwe-Seiferth, Kai Engelhardt, Daniel Fink) von über 40 Dreier-Teams in der Mannschaftswertung an diesem Nachmittag einmal mehr nachhhaltig schärfen konnten.

20110917005.jpgAuch die Siegerehrung lief wie gewohnt souverän ab, wie überhaupt die gesamte Veranstaltung unter der Moderation von Werner Peters von den Kinder- und Schülerläufen bis hin zum 4 km-Jedermann Lauf und abschließenden Hauptrennen professionell begleitet wurde. Der Bedburger Citylauf war, ist und bleibt damit unangefochten eines der Highlights bzw. Top-Veranstaltungen im Rheinland und nicht nur die zahlreichen Teilnehmer und Zuschauer, sondern natürlich auch die Laufmonster danken für die in den vergangenen neun Jahren geleistete tolle Arbeit und freuen sich umso mehr auf die kommenden Ausgaben.

20110917004.jpgEin besonderer Glückwunsch geht an dieser Stelle selbstredend an Ronja Jäger und Matthias Kolter als Gesamt-Sieger der Rhein-Erft Akademie-Cup-Laufserie, die unter Federführung von Joe Körbs (http://www.laufen-im-rheinland.de/) in den vergangenen fünf Jahren mehr als regionale Reputation gewonnen hat und ein unverzichtbares Element der rheinischen Laufszene geworden ist. Alle Teilnehmer mit mindestens vier Zieleinläufen werden wie gewohnt in Kürze angeschrieben und erhalten ihre persönliche Einladung zur Siegerehrung Ende Oktober.

Weitere Details zu allen Zeiten und weitere Infos insbesondere zur spannenden Statkraft-Vereins- und Mannschaftswertung in den kommenden Tagen.

Veranstalter

10 km-Start und Rennen (Fotos von Andre Windhausen)

Fotos von der Siegerehrung


Kommentar von Manuel I
Datum: 19. September 2011 - 08:35 Uhr

Ich habe schon mal ein wenig gerechnet für das Endergebnis der Team-Wertung, bin ja auch neugierig: Es sollte für den 3. Platz gereicht haben !!! (Dank u.a. an Ronja)
Folgende Auswertung natürlich absolut ohne Gewähr:

1. LT DSHS: -/11/26/21/-/33 = 91
1. BTV 1879: 30/(122)/(69)/14/27/20 = 91 (evtl. 1. wegen mehr Teilnahmen)
3. Laufmonster: 25/45/37/(49)/20/(58) = 127

4. TuS Kreuzw.: 13/27/66/-/-/33 = 139

Glückwunsch, wenns stimmen sollte! Spende und Staffelmarathon gerettet :)

LG Manuel

Kommentar von Manuel I
Datum: 19. September 2011 - 15:44 Uhr

Es stimmt ! Ihr seid DRITTER :)))

Eintrag verfassen