laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Marathon-Highlight fr Andreas Franssen in Rom

2012030400414.jpgManuel Skopnik und Jens Warkentin in Rodenkirchen auf den Pltzen 2 und 3. 10 Wochen hartes Training und der Trip zum „Maratona die Roma“ haben sich fr Andreas Franssen, Langstreckenlufer vom TV Refrath, gelohnt. Als Ziel hatte sich der 48jhrige Bergisch Gladbacher eine Zeit von unter 2:50 Stunden vorgenommen. Sein Trainer Jochen Baumhof wusste zwei Wochen zuvor, dass er es schaffen kann: „Andreas lief in Leverkusen mit 35:51 min. eine neue persnliche Bestzeit. Das war optimal“. In Rom allerdings waren die Bedingungen doch schwieriger als gedacht. Zuviel Sonne, dazu ein recht krftiger Wind und ber 100 Hhenmeter sind schon eine zustzliche Herausforderung. Mit einer disziplinierten ersten Hlfte im Renntempo von 4 min. pro Kilometer holte Franssen in der zweiten viele hundert Lufer ein und finishte am Collosseum nach 2:49:48 Stunden. berglcklich rief er aus Rom seinen Coach an: „Ich habe gewartet und gewartet, aber er kam nicht, der Mann mit dem Hammer. Ich bin total zufrieden“.

201203170801.jpgZufrieden sein knnen auch Manuel Skopnik und Jens Warkentin, die beim 33. Internationalen Volkslauf Rund um den Forstbotanischen Garten am Start waren. In 1:17:49 und 1:17:55 h liefen die beiden Refrather als 2. und 3. hinter dem Sieger Frank Briesenick (TuS Kln rrrh/1:15:24 h) ins Ziel. Mit Ralf Teicher (8./1:21:25 h) als drittem schnellen Finisher gewann das TVR running team auch klar die Mannschaftswertung. Bereits seinen 45. Halbmarathon absolvierte Markus Heisig. Der M50er war mit seinen 1:24:12 h genauso zufrieden, wie Michael Heinrichs, der in 1:38:33 h einen neuen Hausrekord aufstellte. Obendrein gewann Markus Heisig als 12. im Klassement einen der begehrten vom PSD Bank Kln Lauf Cup zur Verfgung gestellten Freistarts fr den Frhlingslauf in Zndorf. Leider fllt ein Start jedoch wegen Terminkollision am Palmsonntag aus.

201203170804.jpgSilke Schpers als Siegerin des PSD Bank Kln Lauf Cups 2011 konnte im Rahmen eines forcierten Trainingslaufes als Gesamtsiegerin in 1:31:10 h trotzdem nicht zufrieden sein, da sie aufgrund einer Verletzung kurz vor dem Ziel beinahe aufgegeben htte. Beim Lauf um das Zieselsmaar belegten zwei Refratherinnen Platz eins uns zwei: Eliza Zarl gewann in 43:31 vor Yvonne Basinski, die 44:25 min fr die 10 km Distanz bentigte.

201203170805.jpgWeitere Ergebnisse aus Rodenkirchen: 21,1 km: Manfred Claaen (1. M70/ 1:40:54 h), 10 km : Michael Singer (2. M45/37:12 min.), Irek Meyer (6. M40/37:32 min.), Frank Phler (2. M50/38:24 min.), Michael Jacob (8. M45/42:12 min.), Sabine Singer (5. W45/46:32 min.), Werner Christophel (1. M75/49:53 min.), 5 km: Heiko Wilmes (3. Platz gesamt/18:08 min.)

Pressemitteilung von Jochen Baumhof/TV Refrath fr die Laufmonster

33. Int. Volkslauf Rund um den Forstbotanischen Garten: Fotos vom Halbmarathon
Abschluss der Siegerehrung 10 km und Start HM mit erster Runde
1. Runde Halbmarathon Serie 2
2. Runde Halbmarathon Serie 1, Serie 2
Zieleinlauf 1, Serie 2, Serie 3 und Siegerehrung

Fotos im Artikel: Jochen Baumhof/Kai Engelhardt

201203170803.jpg

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen