laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

HRS Business Run 2011: Talanx-Teams topmotiviert

201106160001.jpgDer HRS Business Run in Kln ntigt dem auenstehenden und womglich nicht laufaffinen Betrachter Jahr fr Jahr Bewunderung ab. Stetig steigende Teilnehmerzahlen aus allen Leistungsbereichen auch bei der 4. Auflage seit 2008 trotz eines platzmig relativ limitierten Startbereichs auf den Vorwiesen des Rhein-Energie-Stadions, das fr diesen Event nicht extra umbenannt werden muss, und ein nicht minder „enger“ Parcours auf der seit Jahrzehnten bekannten klassischen Klner Stadtwald-Runde, die einige Sehenswrdigkeiten des rund um die Innenstadt liegenden grnen Grtels wie das Ehrendenkmal mit einem kurzen knackigen Anstieg, den Adenauerweiher und natrlich das Stadion als Schmuckkstchen zusammenfhrt. Nicht nur ehemalige Lichtathletik-Gren wie der bekannte Sport-Moderator Wolf-Dieter Poschmann wurden hier und im Dunstkreis der in der Domstadt ansssigen Deutschen Sporthochschule in der Vergangenheit im Training heftig gefordert.

Auch das Wetter zeigte sich in den beiden vergangenen Jahren nicht unbedingt luferfreundlich. Drckender Schwle mit einem warmen Regenguss im Anschluss an die Veranstaltung im letzten August folgte nun pnktlich zum geplanten Beginn um 19 Uhr ein Schauer mit Sturmben, der nicht nur den Startbereich durcheinander wirbelte und fr eine zwanzigmintige Verzgerung sorgte, sondern auch viele Bltter und einige ste von den Bumen holte. Trotz und alledem ist dieser Run eine wahre Erfolgsgeschichte.

201106160002.jpgDies liegt vor allem daran, dass die Veranstalter im Vorfeld nichts unversucht lieen, das Happening per geschickt lancierter Marketingstrategie zum gemeinschaftlichen luferischen Hhepunkt der Spitzen- und Breitensportler aus den involvierten Firmen Klns und der Umgebung zu stilisieren. Natrlich nicht zu Unrecht, zhlt doch „regelmiges“ Laufen zu den besten und am simpelsten zu praktizierenden Prventivmassnahmen bezglich der meisten Zivilisations-Krankheiten. Und den Teamgedanken hlt man ja nicht nur beim Sport in Ehren. Den Willen, sich selbst zu besttigen und/oder ein sportliches Zeichen zu setzen, konnten neben den sage und schreibe zwlf Teams der Versicherungs-Holding Talanx ber 2.000 weitere Dreier-Mannschaften unter Beweis stellen, indem sie sich am 16. Juni sozusagen direkt „aus dem Bro“ auf die Piste begaben und als unberschaubare Menschenmenge von mehr als 6.000 Lufern in genau getimten Start-Wellen dem schon von weitem nicht zu berhrenden lautstark drhnenden Stadion entgegenstrebten.

201106160004.jpgUnd alle wurden belohnt mit einem unvergleichlichen Foto- und Film-Finish in der Heimstatt des 1. FC Kln, der sogar den zahlreichen Zuschauern auf der direkt an den Zielkanal grenzenden Tribne ein kurzfristiges Gnsehautfeeling bescherte, das mit Sicherheit in der Erinnerung haften bleiben wird. Anja Peters aus dem Team „Talanx 9“ lief mit ihren Mitstreitern Franco Scheil und Stefan Soechtig in tollen 1:08:02 h als 18. Mixed-Mannschaft ein, die schnellsten Mnner um Andreas Adenuer, Peter Borzner und Kai Engelhardt (Team Talanx 1) waren nach 1:04:06 h als 36. Mannschaft im Ziel. Alle 10 weiteren Talanx-Teams (davon sogar zwei private Meldungen auf eigene Kosten) schlossen den Lauf erfolgreich ab und durften anschlieend verdientermaen auf der After-Run-Party relaxen. Nchstes Jahr kommen wir alle wieder. Und rennen als schnellstes Team unter einer Stunde. Man muss ja seine guten Vorstze hegen und pflegen.

Weitere Infos unter www.business-run-cologne.de

Ergebnisse: http://businessrun-cologne.r.mikatiming.de/2011/

201106160003.jpg

2 Kommentare zu „HRS Business Run 2011: Talanx-Teams topmotiviert“

  1. Hi Daniel,

    19:05 min. auf 5 km sind doch bei aller Liebe nichts auerordentlich Vorzeigbares. Eine 18er-Zeit hatte ich mir nach den ganzen Problemen im Vorfeld schon gewnscht, aber leider auch aufgrund des „vollen Parcours“ nicht geschafft. Ich habe in punkto Ischialgie seit Wochen die Seuche und mchte die Probleme am Freitag nach Mglichkeit endgltig abgestellt wissen.

    Ich hoffe, das klappt, denn das Laufen macht momentan nicht so viel Spa, wie vielleicht vermutet.

    Viele Gre und melde Dich bzgl. Kln Marathon

    Kai

    PS: die Strecke war trotz des Regengusses unmittelbar vor dem Startkeinen Meter „nass“.

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen