laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

10. Kerpener Stadtlauf: Laufmonster-Teamwork

201104250005.jpgWieder einmal eine extrem geschlossene Mannschaftsleistung zeigten die Laufmonster beim gestrigen Kerpener Stadtlauf, wie fast jedes Jahr am Ostermontag. Bei strahlendem Sonnenschein, dafr aber auch teilweise recht unangenehm warmen 25, begaben sich ber 300 Luferinnen und Lufer zum nachmittglichen Hauptlauf ber 10 km auf die viermal zu durchlaufende Schleife im Kerpener Stadtzentrum.

201104250004.jpgTolle Organisation vom SSK Kerpen, professionelle Moderation durch Jochen Baumhof, stark besetztes Luferfeld, einzig die Resonanz an der Strecke seitens des etwas drftigen Publikums (der Lauf scheint kein Zuschauermagnet zu sein) lie etwas zu wnschen brig. Das tat den anwesenden Laufmonstern allerdings keinen Abbruch und so landeten Harald II. (der kurzfristig fr den noch leicht erkrankten Manuel eingesprungen war), Frank C., Harald III. und Kay fast wie an der Perlenschnur aufgereiht auf den Pltzen 14, 15, 16 und 21 in Nettozeiten von 37:43, 38:22, 38:22 und 38:53 min.

201104250002.jpgMit Daniel I. und Verena Hajek (Siegerin in der AK W55) folgten wenig spter noch die beiden weiteren Laufmonster. Fr die Nachzielverpflegung in Form von „Sekt-Frikadellen“ und Klsch sorgten wie schon fast traditionell an diesem Tag bzw. gewohnt die Carbach Brder Frank und Thomas.

201104250003.jpgDas Rennen bestimmten die Lufer des TuS Kreuzweingarten mit Matthias Kolter (Sieger in 33:50 min.) und Andreas Keil-Forneck (Vierter in 34:46 min.) sowie die der LT DSHS Kln mit den Dauerbrennern Carsten von Kuk (Zweiter in 34:18 min.) und Roland Emmerich (Dritter in 34:32 min.), die auch jeweils einen dritten Lufer fr die Teamwertung unter den top platzierten ins Ziel brachten. Nicht gefhrdet unter den Top Drei allerdings auch das Laufmonster Team, dank der erwhnten geschlossenen Team-Leistung.

201104250007.jpgBei den Damen trug sich erstmal Birgit Lennartz in die Siegerliste ein (41:08 min.). Sie gab sich keine Ble, obgleich sie schon zwei Osterlufe an der Erpeley Ley (Samstag) und beim Dsseldorfer Brckenlauf (Sonntag) in den Beinen hatte – erstaunlich! Dahinter bekannte Luferinnen aus der Region mit Ambitionen fr die Cup-Wertung, nmlich Claudia Neumann vom Brhler TV (41:40 min.) und Annette Methner (Rhein-Erft Akademie in 43:26 min.).

201104250001.jpgMehr Infos und Ergebnisse: www.stadtlauf-kerpen.de

201104250006.jpgFotos von den Top-Fotografen Thomas und Frank Carbach!

Fotoline 1: www.pixum.de/slide/5659925

Fotoline 2: www.pixum.de/slide/5659952

Zieleinlauf: www.pixum.de/slide/5659963

Nachziel/Siegerehrung: www.pixum.de/slide/5659980

3 Kommentare zu „10. Kerpener Stadtlauf: Laufmonster-Teamwork“

  1. Hallo Manuel,
    vielen Dank fr den informativen und netten (fast htte ich geschrieben: ‚tapferen‘) Bericht!

    Ich wnsche dir von Herzen, dass du ‚die Seuche‘ bald hinter dir lt und wieder Anschlu an deine sportlichen Erfolge gewinnst!

    Verena

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen