laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

5. Frechener Frhlingslauf: Sieg im Team Cup mit Ansage

201105010001.jpgAm heutigen Sonntag konnten die Laufmonster einmal mehr beweisen, was fr ein buntes und doch schlagkrftiges bzw. zielgerichtetes Team sie sind, galt es doch auf quasi heimischem Parcours in der Villestadt Frechen etwas ungewohnt auf der Kurzdistanz von 5 km zu punkten. Harald II. als Orgachef hatte frhzeitig auf dieses 5er Team-Event aufmerksam gemacht. Und noch schneller war eine sportlich erstklassige 1. Mannschaft beisammen. Frank II., Harald II. und III., Kai und Manuel II. wollten und mussten die Frechener Straen einfach unsicher machen. Mit einer Gesamtzeit von 1:29:10 h gelang eine eindrucksvolle Darbietung, die relativ locker fr den obersten Podestplatz reichte.

201105010060.jpgAuf den ersten Blick! Wenn man sich allerdings die famosen Zeiten von 17:26, 17:28, 17:52, 17:56 und 18:28 min. in der Reihenfolge Harald III. (Gesamt 2.), Harald II. (3.), Frank (5.), Manuel (6.) und last but not least Kai (11.) mit aufsteigender Form ansieht, erkennt man, dass hier eine fast unglaubliche Frhjahrsform prsentiert werden konnte. Diese soll und wird hoffentlich an den kommenden Wochenenden in weiteren Marathon-Highlights in Dsseldorf und Duisburg sowie beim kurzfristig anstehenden Halbmarathon um den Otto-Maigler-See zu weiteren Glanzzeiten fhren.

201103131001.jpgAuch die Mixed-Staffel mit Ronja, Alex, einer fr die leider erkrankte Alexandra Schlepper kurzfristig eingesprungenen Ersatzkraft (32:59 min.), Cengiz (18:31 min.), Guido (20:20 min.) und Kay (18:25 min.) konnte in 1:48:29 h einen hervorragenden 3. Platz in der Mixed-Wertung verbuchen. Einfach nur schn, was auf dem selektiven Rundkurs rund um die City alles ging, inklusive Team-Traumergebnis sah man berall nur freudestrahlende Gesichter. Nebenbei konnte die Favoritin Ronja im Vorbeilaufen die 5 km-Einzelwertung in 18:10 min. mit einer knappen Minute Vorsprung vor Anne Kopatschek fr sich entscheiden.

201105010002.jpgJetzt sind wir in der Pflicht, nchstes Jahr an gleicher Stelle und mit ebensolchem Team-Spirit nachzulegen. Vor der Konkurrenz muss uns dabei im groen und mit insgesamt 357 (!) Teilnehmern (185 Mnner und 172 Frauen) besetzten 5 km-Feld nicht bange werden. Wer vier 17-Minuten-Zeiten auf den Asphalt zaubern kann, muss erst einmal geschlagen werden. Wir stehen bereit!

www.frechener-fruehlingslauf.de

Fotos vom 5 km-Run: www.pixum.de/slide/5657798

Fotos vom 10er: www.pixum.de/slide/5658802

Siegerehrung (5 und 10km): www.pixum.de/slide/5658927

  1. An Ronja,
    ganz herzlichen Dank fr deine Hilfe! Jeden Sack Bananenschalen habe ich einzeln auf dem Rad nach Hause getragen …
    Meine Rosen freuen sich schon :-)

    Dir noch einmal herzlichen Glckwunsch zu deiner tollen Leistung! Bleib uns erhalten!

    Verena

  2. Schner Bericht Kai zu einem weiteren monster-historischen Ereignis!
    Die Bananenaktion habe ichzwar nicht mehr mitbekommen. Wenn das mit den Monstern dieses Jahr so weitergehen sollte, brauchen wir aber dringend eine Pokalvitrine.
    Harald

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen