laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Langer Lauf im Stadtwald

20100905.jpgBeim 12. Halbmarathon der Deutschen Sporthochschule, der mittlerweile berregional bekannten Vorbereitungsveranstaltung zum Kln Marathon und deshalb nicht umsonst „Generalprobe“ genannt, waren ber die verlngerte 28 km-Runde nicht weniger als vier Laufmonster im Einsatz. Und fast alle konnten ber die Langdistanz gute Zeiten und Platzierungen verbuchen.

2010090502.jpgSo gibt es fr Neumonster Daniel Graef in tollen 1:55:15 h einen fnften Gesamt- und den zweiten Rang in der AK 30 zu vermelden. Harald lief in 1:56:01 h unmittelbar danach bzw. nur zwei Positionen dahinter ebenfalls auf das nicht vorhandene AK-Podest mit der Nr. 2. Gleiches gelang dem dritten im Bunde Guido in 2:09:39 h in der M55. Hinter dem Triumvirat folgte Pierrem in 2:17:13, um das Quartett sozusagen zu vervollstndigen.

dscm1579.jpgVerena Hajek aus Kln-Lvenich spulte mit kurzzeitiger Begleitung durch den Verfasser ber vier Runden bei bestem frhherbstlichem Luferwetter wie gewohnt ihr Pensum wie ein Uhrwerk ab und landete in 2:33:59 h als 1. der W55 eine quasi vorhergesagte bzw. geplante Punktlandung im Rahmen ihrer Marathonvorbereitung und war damit zudem wesentlich schneller als im Vorjahr unterwegs.

2010090501.jpgAuf einer nicht mehr gewerteten fnften Runde kam Kai ganz nebenbei mit dem M55-Routinier Gerd Klouth aus Troisdorf ins Gesprch, der in 2:39:54 h offiziell gestoppt wurde und „den langen Kanten“ letztlich in 3:20 h glatt vollendete. Bei Ihm wre lt. eigener Aussage sogar noch eine sechste Runde und damit die Marathon-Volldistanz in prognostizierten vier Stunden dringewesen, doch wir belieen es nach kurzer Analyse und einem Krombacher Alkoholfrei bei dem Geleisteten. Schlielich hatte die ber drei Stunden trommelnde Samba-Truppe am Adenauerweiher gegen 13 Uhr, als nur noch einzelne Lufer vorbeitrpfelten, die Segel gestrichen.

Jetzt kann geraten werden, wieviel km (leider einen Deut weniger als 28) der Verfasser am heutigen Tag inkognito zurckgelegt hat.

Starter insgesamt: 2.018, 28 km: 544, HM: 1.142, 14 km: 322, 7 km: 10, Siegerzeiten 21,1 km: 1:12:09 durch Alain Wolf, den Sieger aus Kerpen-Horrem; 1:20:41 Silvia Krull

Alle Ergebnisse unter: http://results.mikatiming.de/2010/koelner_hm/index.php

Veranstalterseite: www.koelner-halbmarathon.de

4 Kommentare zu „Langer Lauf im Stadtwald“

  1. Glckwunsch allen erfolgreichen (Langstrecken-)startern an der SpoHo ! Ich hoffe, es war nicht zu voll – erinnere mich da in der Hinsicht ungern an das vergangene Jahr.

    Die Formen scheinen also zu stimmen…

    Gru, Manuel

  2. Da hab ich letztes Jahr wohl einen Trend gesetzt. Da waren wir ja nur zu zweit auf der 2/3 Distanz. Statt den x-ten HM mal etwas lngeres abspulen und das bei Kaiserwetter. Also gute Erholung… wir sehen uns morgen, in Bedburg oder sptestens am 3. Okt an der Strecke

    Daniel

  3. Und natrlich auch von mir herzlichen Glckwunsch zu Euren gezeigten Leistungen! Ist immerwieder schn zu sehen, das alle fit sind und superflott unterwegs sind!
    Weiter so.. denn der Herbst hat noch nicht mal richtig begonnen!
    Ich freu mich auf weitere solche Meldungen von Euch!
    Kai, danke fr den Bericht!

    Euer Daniel

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen