laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Stimmungsvolle Siegerehrung in Knapsack

sieger1.jpgZu Beginn der dunklen Jahreszeit setzte die abschlieende Siegerehrung des Rhein-Erft Akademie-Laufcups ein leuchtendes Highlight, an das sich alle Beteiligten mit Sicherheit noch lange erinnern werden. Initiator Joe Krbs hatte mit tatkrftiger Untersttzung des titelgebenden Sponsors am heutigen Abend in das gemtliche Vereinsheim des Tennis-Clubs Knapsack geladen und eine groe Schar an Teilnehmern erschien pnktlich um 18 Uhr zum Sektempfang, um das sich dem Ende zuneigende Laufjahr 2007 und insbesondere den Cup mit seinen sechs Wertungslufen noch einmal Revue passieren zu lassen.

empfang.jpgNach den Ansprachen von Michael Maier auf Seiten der Rhein-Erft Akademie, Joe Krbs als Veranstalter sowie des radelnden Brgermeisters Boecker zur Einstimmung begann die Siegerehrung der einzelnen Altersklassen, in denen die Laufmonster Manuel und Daniel Urkunden und Medaillen fr ihre hervorragenden Ergebnisse (1. M35 sowie 3. MHK mit identischer Punktzahl im Vergleich mit dem Zweitplatzierten) verbuchen konnten, pnktlich nach Zeitplan.

prof.jpgAnschlieend bernahm der weithin bekannte Molekularmediziner Prof. Dr. Gerhard Uhlenbruck sozusagen leichthndig das Mikrofon und unterhielt die Anwesenden glnzend mit einem zwar launig gehaltenen, allerdings auch uerst fundierten Kurzvortrag ber die gesundheitlichen Vorteile des Laufens und der Bewegung an sich. Der aus Kln stammende Gastprofessor der Universitt Vermont vermittelte sehr anschaulich und durchaus praxisnah die allgemeine Verbesserung der persnlichen krperlichen und geistigen (!) Befindlichkeit durch gezielte Bewegung sowie insbesondere den nachgewiesenen Rckgang des Krebsrisikos fr trainierte Zeitgenossen. Ein begnadeter Redner, der wissenschaftliche Themen gelungen in eine allgemein verstndliche Sprache zu fassen wei.

sieger2.jpgNach dem Applaus fr das Referat des nach wie vor absolut regen 78 jhrigen Forschers kam dann der groe Augenblick. Die Siegerehrung der Erstplatzierten der Cupwertung insgesamt. Als neben den Damen Annette Methner (78 Punkte), Annette Geiken (74) und Alexandra Sandhage-Hofmann (47) auch bereits der Zweitplatzierte Matthias Kolter (71 Punkte) unter Applaus nach vorne gebeten worden war, erschien gerade noch rechtzeitig endlich auch Gesamtsieger Carsten von Kuk, der die Serie ebenfalls mit der exakt gleichen Punktzahl der Siegerin nach Hause laufen konnte, auf der Bildflche. Natrlich erhielt auch Manuel fr seinen 3. Platz und die erlaufenen 66 Punkte trotz der urlaubsbedingten Abwesenheit herzliche Ovationen.

buffet.jpgNach der kurzen Anstrengung wartete bereits ein weiteres Vergngen: ein ppiges Buffet mit reichhaltigen Kstlichkeiten fr den kleinen und groen Hunger. Wer bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf seine Kosten gekommen war, konnte nun ausgiebig den kulinarischen Genssen frnen. Alleine hierfr htte sich die Teilnahme an den Lufen schon gelohnt. Die netten Gesprche unter Laufkolleg(inn)en taten das brige.

Infos und Ergebnisse zum Cup unter www.laufen-im-rheinland.de

Alle Fotos des Abends gibt es in unserer Bildergalerie

oder unter www.pixum.de/slide/2719911

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen