Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

05.12.2017
Weihnachtsmarkt-Stammtisch
09.12.2017
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 2)
02.01.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
02.01.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
20.01.2018
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 3)
1 2 3 4 5 6 7

Kategorien



TVR Läufer mischen beim Venloop mit

Natalie Hoffmann-Lenz läuft HM-Bestzeit und aufs Treppchen

Die Niederländer sind ein sportverrücktes Volk und schaffen es immer wieder auf besondere Weise sich selbst zu feiern. Seit Jahrzehnten ist „Hardloopen“ über 10 km und 21,1 km beliebt. Am letzten Sonntag waren bei der 12. Auflage des Venloops insgesamt rund 21.000 Läufer dabei, darunter 7.500 Halbmarathonis mit acht Läufern vom TV Refrath running team. Die 100.000 Einwohner-Stadt im grenznahen Venlo bot Läufern und den Zuschauermassen ein großartiges Rahmenprogramm mit Dutzenden von Musikbands. Mit den etwas zu warmen Temperaturen von knapp über 20 Grad kam TVR-Langstreckenspezialistin Natalie Hoffmann-Lenz gut zurecht. Die 45jährige aus Brühl verbesserte ihre Hausmarke auf starke 1:31:52 Stunden für die 21,1 km und wurde überraschend als Dritte der W45 geehrt. Für Antje Wietscher war der Start ein forcierter Trainingslauf. Sie lief planmäßig eine Zeit von 1:42:17 Stunden. Das es trotzdem zum AK-Sieg der W60 reichte, freute die Leichlingerin natürlich. Auch Doris Remshagen (6.W50/1:40:24) und Beate Gebehart (6.W55/1:44:51) platzierten sich in den Top Ten. Claudia Feige (W45) schaffte es mit 1:58:54 Stunden unter die Zwei-Stunden-Marke. Schnellster TVR-Läufer war Kevin Kaderka mit 1:28:24. Der Neu-Refrather lief auf dem Weg zur DM in Hannover mit gebremstem Einsatz. Dahinter kamen Andreas Rossa (1:32:39) und Michael Leiter ins Ziel.

Carola Rentergent kommt in Form

Beim Kölner Frühlingslauf lief Carola Rentergent ohne Zeitkontrolle mit 42:42 min. über 10 km eine starke Zeit. Als gesamt 6. gewann sie die Altersklasse W50 mit großem Vorsprung. „Carola kommt rechtzeitig für die Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften am zweiten April-Sonntag in Form“ freut sich TVR-Coach Jochen Baumhof. Reinhard Feindt siegte mit 48:07 min. in der AK M60.

Pressemitteilung von Jochen Baumhof


Eintrag verfassen