Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

05.12.2017
Weihnachtsmarkt-Stammtisch
09.12.2017
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 2)
02.01.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
02.01.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
20.01.2018
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 3)
1 2 3 4 5 6 7

Kategorien



Rhein-Berg Runners Report Januar 2017

29632242893_f3d3c229f6_b

Alexander Hörniss Serienzweiter in Leverkusen – Männerstaffel in Pulheim erfolgreich

Nach Läufen am 30. Oktober und 27. November 2016 nahm die Leverkusener Winterlaufserie des TSV Bayer 04 Leverkusen am Sonntag, den 15. Januar, mit dem letzten Lauf ein Ende. Läufer, die an allen Veranstaltungen teilnehmen wollten, konnten sich für verschiedene Serien entscheiden. Auf flachem und schnellem Kurs konnten Distanzen zwischen 1,1 Kilometern und dem Halbmarathon gelaufen werden. Gewählt werden konnte zwischen einer Mini-, Midi- und einer Maxilaufserie.

Alexander Hörniss von den Rhein-Berg Runners entschied sich für die Maxi-Laufserie. Für ihn hieß es an den drei Veranstaltungstagen einmal über 10 Kilometer, einmal über 15 Kilometer und am vergangenen Sonntag über 21,095 Kilometer anzutreten. Und das tat er mit großem Erfolg. Als Gesamtzweiter und Gewinner seiner Altersklasse M45 finishte er die Serie in der Gesamtzeit von 2:53:41 Stunden (10 Kilometer: 37:11 Minuten / 15 Kilometer: 56:25 Minuten / HM: 1:20:04 Stunden). Der Sieger David Sudowe vom Team-Essen 99 benötigte 2:47:57 Stunden für die drei Strecken und der Seriendritte, Gunnar Diederichs vom TuS 82 Opladen, blieb mit 2:59:07 Stunden deutlich hinter Hörniss.

Weitere sechs Männer der Rhein-Berg Runners waren am vergangenen Sonntag erfolgreich. Traditionell findet jedes Jahr Mitte Januar in Pulheim der Pulheimer Staffelmarathon statt, der größte Staffellauf im Rheinland. In Sechser-Teams wird die Marathonstrecke zurückgelegt, wobei die einzelnen Läufer Teilstücke zwischen fünf und zehn Kilometer absolvieren müssen. An den Start gingen Tobias Hohagen (7,2 Kilometer), Norbert Schneider (5 Kilometer), Lukas Schommers (10 Kilometer), Rene Grass (5 Kilometer), Lucas Hemkes (10 Kilometer) und Sebastian Linden (5 Kilometer). In der Zeit von 2:33:23 Stunden erreichten Sie das Ziel und belegten damit einen tollen 5. Platz in der Männerwertung.

Pressemitteilung von Silke Schäpers


Eintrag verfassen