Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

23.09.2017
9. Run of Colours
01.10.2017
21. Köln Marathon mit Halbmarathon
03.10.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
22.10.2017
32. Refrather Herbstlauf
07.11.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
1 2

Kategorien



Neue PB: André Rinke rennt in Oedt 1.000 Meter in 2:38,20 min.

27816345251_b798ba1aac_b

Die 1.000 Meter stellen schon seit je her einen wichtigen Parameter für die Grundschnelligkeit dar. Leider gibt es diese Bahnlauf-Distanz, die meist von Schülern gelaufen wird, viel zu selten. Für die Mittel- und Langstreckler André Rinke, Martin Groos und Karl-Heinz König vom TV Refrath hatte TVR-Coach Jochen Baumhof beim familiären Sportfest in Grefrath-Oedt am Niederrhein die Vorzeichen auf „Härtetest“ gestellt. Im A-Lauf lief André Rinke nach einem unruhigen Start in der Spitzengruppe vorne mit. Mit forschen 62 Sekunden für die erste Runde spurtete er hinter dem späteren Sieger aus Kenia, Peter Kiprotich (2:34,82) und dem jungen Thomas Hammoor (2:35,76) von der der LAZ Puma Rhein-Sieg die letzten 100 Meter um Platz drei. Den schaffte er auch, auf die hundertstel Sekunde zeitgleich mit David Valentin von der LG Olympia Dortmund: 2:38,20 min. – eine Steigerung um fast sieben Sekunden und erstmals unter die Marke von 2:40 Minuten.

Im B-Lauf fehlten Karl-Heinz König auf den letzten Metern die Körner, um dem Angriff von Volker Büchle abzuwehren. Beide gehören zu den besten AK-Läufern in der M65. Der drei Jahre jüngere Düsseldorfer gewann in 3:15,91 hauchdünn vor König in 3:16:42 min. Groß war die Freude für Martin Groos. Der M60-Läufer steigerte seine persönliche Bestzeit auf starke 3:24,69 min. Immer besser in Form kommt auch der einzige TVR-Sprinter Joachim Uebele. Der 54jährige lief die 100 Meter in 13,88 und die 200 Meter in 28,39 Sekunden.

Pressemitteilung von Jochen Baumhof


Eintrag verfassen