Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

05.12.2017
Weihnachtsmarkt-Stammtisch
09.12.2017
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 2)
02.01.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
02.01.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
20.01.2018
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 3)
1 2 3 4 5 6 7

Kategorien



Drei Refrather beim Dortmunder Läufermeeting

2016-05-13_00501

Fast 100 Läufer hatten sich beim Läuferabend der LC Rapid im Dortmunder Stadion „Rote Erde“ angemeldet. Darunter viele Topläufer aus ganz NRW. Im B-Lauf standen André Rinke und Sebastian Müller vom TV Refrath running team im Starterfeld und „rollten“ im Mittelfeld mit. Sebastian Müller überraschte sich nach auskurierter Oberschenkelzerrung mit starken 9:10,13 min. als 8. seines Laufes. Damit ist er im ersten Rennen schon vier Sekunden schneller als im Vorjahr.

Bis Kilometer zwei war alles gut, doch dann bekam André Rinke Seitenstechen und konnte sein Tempo nicht halten. Mit seiner Zeit von 9:18,57 min. war er verständlicherweise nicht zufrieden. Einen Sprung von 9:51 aus dem Vorjahr auf 9:35,60 min. gelang dem 17jährigen Sören Braun als Sieger des C-Laufes. „Durch seine deutlich verbesserte Grundschnelligkeit ist noch Luft nach oben“, prognostiziert TVR-Lauftrainer Jochen Baumhof noch weitere Leistungssteigerungen.

Zwei Tage zuvor liefen die Athleten vom TV Refrath als „Vorbelastung“ die 1.500 Meter beim Pfingstsportfest in Siegburg mit neuen Bestzeiten für André Rinke (4:18,57), Sören Braun (4:28,48) und Markus Zentner (M30/5:11,03). Stephan Braun lief erstmals die 3.000 Meter in guten 11:16,85 min.

Am kommenden Mittwoch sind André Rinke, Sebastian Müller und Torben Kirchner beim Mini-Internationen Läufermeeting im Koblenzer Stadion Oberwerth gemeldet. Jochen Baumhof moderiert diesen hochklassigen Wettkampf, dass seit über drei Jahrzehnte als das deutsche Mekka für rund 160 ambitionierte 5.000 Meter Läufer mit internationaler Beteiligung gilt.

TTV

Anja Kaufmann startet wieder im TVR-Trikot

Nach rund zweijähriger Auszeit ohne Wettkämpfe ist die Langstreckenläuferin Anja Kaufmann wieder zurück im Training. Die Läuferin aus Lindlar startete Pfingstmontag beim Halbmarathon im niederrheinischen Weeze. Mit überraschend flotten 1:33:00 Stunden wurde sie Gesamt-Dritte und Siegerin ihrer W45-Altersklasse.

Pressemitteilung von Jochen Baumhof


Eintrag verfassen