Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

19.07.2018
#ZeroHungerRun Köln
29.07.2018
7. GastRUNomie
07.08.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
10.08.2018
19. Malberglauf
14.08.2018
37. Kölner Stundenlauf
1 2 3 4 5

Kategorien



Man(n) kann auch in den USA siegen

2015-04-25_00801.jpg

Martin Koller gewinnt den Diablo Trail Challenge über 10 km

Erst eine Woche zuvor wurde Martin Koller von den Rhein-Berg Runners Deutscher M45 – Halbmarathonmeister in Husum. Dass Mo Farah und Galen Rupp nicht überall sein können, nutzte er unmittelbar danach bei einer Dienstreise in die USA zu einem Start über 10 km beim „Diablo Trail Challenge“. Extrem auf und ab, durch Bachläufe und über Single-Trails führte die interessante Strecke durch einen schönen State Park. Es wurde aber nichts aus dem angedachten Wochenend-Genusslauf, da ein anderer Starter schon vor dem Start seine vermeintliche Sieger-Show abzog. Als er dann auch unterwegs glaubte, seinen Sieg zu sichern, indem er ihm immer wieder „vor den Füßen rumlief“, half nur einen Gang hoch zu schalten, um das Rennen am Ende vor ihm zu gewinnen.

2015-04-26_00857.jpg

Severinslauf in Köln – Souveräner Sieg für Rhein-Berg Runner Pascal Meißner

Am vergangenen Sonntag wurde zum 31. Mal der traditionsreiche Severinslauf in Köln ausgetragen. Neben dem Köln-Marathon ist die Laufveranstaltung mittlerweile eine der bedeutendsten in Köln. Wie in jedem Jahr nahmen wieder mehr als 1.000 Teilnehmer an dem zehn Kilometer langen Lauf durch das Severinsviertel teil. Pascal Meißner bot dabei eine super Leistung. Mit zwei Minuten Vorsprung gewann er souverän in 32:13 Min. vor Marian Bunte und Roman Kemmerling.

Pressemitteilung von Silke Schäpers


Eintrag verfassen