Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

22.10.2017
32. Refrather Herbstlauf
05.11.2017
13. Bensberger Martinilauf
07.11.2017
Stammtisch im Weißen Holunder
09.11.2017
Siegerehrung des Rhein-Erft Akademie-Cups
12.11.2017
7. Leverkusener Winterlaufserie (Tag 1)
1 2 3

Kategorien



Dominik Fabianowski dominiert den zweiten Tag in Porz

2014-02-23_00061.JPG

Porzer Winterlaufserie mit ungebremstem Zulauf +++ Dominik Fabianowski siegt über 10 und 15 km

Über 800 Teilnehmer bescherten Helmut Urbach und seinem LSV Porz auch am zweiten Tag der diesjährigen Winterlaufserie wieder eine eindrucksvolle Kulisse. Und erneut gingen viele ambitionierte Athleten auf die Strecken rund um das Gut Leidenhausen im Kölner Südosten. Der deutsche Marathon-Vizemeister Dominik Fabianowski lieferte dabei das Kunststück ab, in 33:09 bzw. 49:31 Minuten jeweils den ersten Platz über 10 und 15 km davonzutragen, wobei er im zweiten Lauf sogar noch eine Schippe mehr auflegen konnte. Nichtsdestotrotz dominierte er auf beiden Distanzen nach Belieben und ließ der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance. Thomas Westerhausen (34:48) und Routinier Norbert Schneider (35:39) finishten genau wie Dirk Breunung (54:06) und Thorsten Wienecke (54:33) im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Die Top-Triathletin Beate Görtz vom ASV Köln (39:37) konnte über 10 km ihre Verfolgerin Felicitas Reiser (LT DSHS Köln, 40:09) als einzige Läuferin unter 40 Minuten auf Abstand halten. Die vor zwei Wochen trotz der winterlichen Bedingungen äußerst flott laufende Sanaa Koubaa war nicht erneut am Start. Dafür konnte sich die Siegerin des PSD Bank Köln Lauf Cup 2014 Liz Roche wie gewohnt wieder in der Spitzengruppe platzieren. Etwas schneller als vor Wochenfrist über 10 km war auch Serienstarterin Anne Kopatschek (MACH3) unterwegs, die das 15 km-Rennen in etwas über einer Stunde (1:00:57 h) gewann. Über die beiden Hauptläufe waren jeweils über 250 Teilnehmer gemeldet, dazu über 5 km (Sieger Daniel Singbeil in 15:53 min.!) weitere 166 sowie unglaubliche 141 Kinder im Schülerlauf.

Weitere Gewinner an diesem von der Witterung im Vergleich zu vor zwei Wochen deutlich läuferfreundlicheren Tag sind aktuell Jan Fischer (36:53), Silke Kaliner (43:18), Albert Knauf (57:32) und Jennifer Antfang (1:12:06), die sich als Gesamt-Siebte über 10 bzw. 15 km über eine Tages-Foto-Flatrate von Eventfotografie 24 als Sponsor des neuen Time & Voice Lauf Cup freuen können. Als 15. im Zieleinlauf wurden über 10 km Frank Engelbracht (38:23), Kristiane Prescha (46:53) sowie über die längere Distanz unser alter Bekannter Richard-James Dudley (1:00:24 h) neben Renate Hülse (1:16:14 h) erfasst. Das bedeutet einen Freistart beim kommenden, dritten und abschließenden Lauf der diesjährigen Porzer Winterlaufserie.

Ergebnisse von Tag zwei/Alle Fotos von Eventfotografie 24

Foto aus 2014: Winfried Schommers


Eintrag verfassen