Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



(Fast) alles im grünen Bereich bei den Laufmonstern

20110930204.jpgDer gestrige Stammtisch in der Kultkneipe „Weißer Holunder“, die am Sonntag zentraler Bestandteil des Marathon-Puzzles der Laufmonster sein wird, brachte es einmal mehr zu Tage. Fast alle Starter auf allen Distanzen sind offensichtlich super gut drauf und fiebern genau wie die weiteren und zum Teil auswärtigen Akteure dem voraussichtlich zu warmen Marathon-Sonntag entgegen. Allen voran Frank Carbach und Michael Pörsch, die sich auf der Marathon-Distanz in die Bestenlisten eintragen bzw. einen kontrollierten Trainingslauf für den kommenden Frankfurt Marathon bestreiten wollen.

20110930202.jpgAber natürlich auch Eva Hermann (www.missmonster.de) als Marathon-Premierenläuferin (nach bisheriger Planung Zielzeit unter 5 Stunden!) und Verena Hajek mit einer Endzeit von angekündigten 4:30 h stehen im Fokus der Beobachtung und sollen am frühen Nachmittag gebührend in der Gladbacher Straße gefeiert werden. Olaf Struck als Laufmatador aus Kiel und nebenbei beliebter Konkurrent von Daniel Kagelmacher wird ebenfalls in persönlicher Top-High-Speed am Holunder erwartet und wie im Vorjahr anmoderiert. Viele weitere Top-Läufer und Bestzeit-Aspiranten wie Kay-Uwe Seiferth werden auf der Marathon-Distanz alles geben und am Hotspot freudig erwartet.

20110930203.jpgDazu kommen über die Halbmarathon-Distanz am frühen Morgen ebenjener späterer Moderator Manuel Skopnik für den TV Refrath, der auf der Welle des Erfolgs nach dem Berlin Marathon am vergangenen Sonntag mit Sicherheit versuchen wird, ein weiteres Highlight zu setzen. Ihm werden viele ambitionierte Laufmonster-Runner folgen, die für das Team des „Park Inn Köln Belfortstrasse/Laufmonster“ unterwegs sind und nach dem stimmungsvollen Stammtisch bereits 100 Euro für das soziale Charity-Projekt zugunsten des „Fördervereins für krebskranke Kinder Köln e.V.“ zur Verfügung stellen können. Ein erster Spenden-Scheck wird morgen im Rahmen des Sportlerfrühstücks des Teams im Hotel übergeben. Auch Top-Blogger Hannes Christiansen (www.hanneschristiansen.de) ist nach einem zweiten Platz beim Neuwied-Halbmarathon vor zwei Wochen in hervorragender Form und möchte unter 1:20 h finishen.

20110731002.jpgAllen Startern wünschen wir von hier aus natürlich viel Glück und Erfolg auf dem neukonzipierten Lauf durch Köln, der am Sonntag seine Feuertaufe erleben wird. Den einzigen Wermutstropfen bilden die zwei Läufer aus unseren Reihen, die verletzungs- bzw. krankheitsbedingt nicht antreten können und denen wir von hier aus viel Erfolg bei der Rekonvaleszenz wünschen. Allen voran Cengiz Cam, der uns wie immer freundschaftlich verbunden ist sowie Laufmonster Daniel Graef, der leider ebenfalls beim Marathon unpässlich sein wird, aber immerhin zum samstäglichen Frühstück im Park Inn Hotel Belfortstrasse seine Teilnahme zugesagt hat.

20110930201.jpg

www.koeln-marathon.de

Die Fotos des Abends


Eintrag verfassen