Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



Klasse: Spendenübergabe am Geburtstag

2015-12-02_00011

Wenn man eine seit mittlerweile sieben Jahre laufende Aktion wie den Spendenmarathon der Laufmonster und Freunde für den Förderverein für krebskranke Kinder in Köln e.V. selbst im mittlerweile sechsten Jahr begleiten darf, kann man durchaus mit ein wenig Stolz auf das bisher Erreichte zurückblicken. Aber auch für die Zukunft absolut zuversichtlich sein, dass alles wie gewünscht weiterläuft und Optimierungen am Ablauf schneller als in der Vergangenheit zu noch besseren und sichtbaren Ergebnissen/Resultaten führen. Ganz im Sinne der Kinder, die wir vom ersten Tag an mit absolutem Herzblut unterstützt haben und die sich seitdem über Spenden von weit über 10.000 Euro freuen durften. Wenn dann noch die Spendenübergabe der in diesem Jahr kontinuierlich gesammelten insgesamt 2.765 Euro terminlich genau am eigenen Geburtstag fixiert werden kann, umso besser.

2015-10-04_00077

Die Vorsitzende des Fördervereins Marlene Merhar sowie die Leiterin des Elternhauses Andrea Tepe kamen an diesem 2. Dezember gemeinsam zum Frühstück ins Hotel Mercure Köln Belfortstrasse zu Sonja Salewska und Lilly Wiese, um sich persönlich noch einmal für den Einsatz im gesamten Laufjahr und speziell am Marathontag, dem 4. Oktober, zu bedanken. Frau Merhar konnte bei dieser Gelegenheit die tolle Stimmung am Weißen Holunder mit seinem Team um Wirt Michael Kampert und den zahlreichen Supportern sogar persönlich hautnah miterleben, hatte Sie sich doch mit Ehemann von Mönchengladbach aus extra in die Erftstrasse begeben, um erstmals eine Laufveranstaltung als Zuschauerin zu besuchen. Und der Funke sprang spontan über. Zwischenzeitlich walkt Sie sogar selbst – und das noch dazu erfolgreich und zudem im Wettkampfmodus.

2015-10-04_00398

Speziell die eindrucksvolle Performance der Laufmonster sowie der zahlreichen Lauffreunde sorgte am Marathontag bei allen Zuschauern nicht nur für eine persönliche Gänsehaut, sondern aufgrund der Moderation auch bei den Teilnehmern, wie man auf dem Bild von Team-Starter Daniel Fink, der obendrein seine Marathon-Bestzeit signifikant verbessern konnte, bei der Holunder-Passage eindrucksvoll erkennen kann. In 2016 können wir daher das schon hervorragende Spendenergebnis des laufenden Jahres guten Gewissens erneut angreifen, werden doch durch die bei den Laufmonstern platzierte Werbung für Eventveranstaltungen sowie insbesondere den für den 21. Februar geplanten Trainings- und Charitylauf rund um die Glessener Höhe hoffentlich bereits Einnahmen von bis zu 1.000 Euro erzielt, die sicherlich den Sockel und das Fundament für einen erfolgreichen Lauftag am 2. Oktober bilden.

2015-12-02_00009

An dieser Stelle, vor allem vor dem Hintergrund eines heute überreichten Hotel-Gutscheins durch das Mercure-Team, bin ich schlichtweg überwältigt von all den Glückwünschen und persönlichen Nachrichten anlässlich meines Geburtstages. Und ich kann versichern: Ich werde nicht locker lassen in meinem Bemühen, die zukünftigen Veranstaltungen, Läufe, Events und vielleicht nur zufälligen Treffen zu begleiten und durch eine verlässliche sowie aussagekräftige Berichterstattung zu bereichern und zu bewahren. Ganz im Sinne von Sonja und Lilly, die mir heute zwei schöne Tage in Berlin geschenkt haben, die ich noch gar nicht recht zu nutzen weiß. Mit einer Widmung, die ich hoffentlich zitieren darf: “Es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht oder zerstört, sondern als etwas, das uns vollendet”. Das ist es. Oder um mit Philipp Dittberner zu sprechen: “Das ist dein Leben”. Danke nochmals an alle! Speziell an Lukas: Werd´ wieder gesund!

(Halb-)Marathon Köln 2015: Fotos von Winfried Schommers und von Lilly Wiese & Kai Engelhardt

2015-10-04_00279


Eintrag verfassen





Ich stimme zu, dass die in diesem Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert werden und für den Kontakt mit mir verwendet werden können. Mir ist bekannt, dass ich diese Vereinbarung jederzeit kündigen kann.