laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Eine (neue) RheinEnergie Marathon-Strecke

2012-10-30-999.jpgDer RheinEnergie Kln Marathon muss sich im kommenden Jahr bzgl. der Streckenfhrung bekanntlich neu ausrichten und orientieren. Durch den Wegfall des Staatenhauses wegen Renovierung fllt der Messebereich sowie die Logistik-Zentrale zur Kleiderbeutelabgabe aus. Da liegt es doch nahe, alles neu zu konzipieren und wie z.B. der HRS Business Run alles komplett ins noch dazu titelgebende Stadion zu verlegen, dort zu starten und auch den Zieleinlauf mit stimmungsvoller Zuschauerbeteiligung durchzufhren. Platz wre auf den Vorwiesen sicherlich gengend, dann durch das Stadiontor hinaus auf die Aachener Str. und unmittelbar darauf in die grne Lunge Klns. Natrlich liegt auch der Dom bei km 17,7 auf der Strecke, das Kopfsteinpflaster am Grzenich kann gerne entfallen.

2012-10-30-998.jpgEin im Westen Klns startender Marathon-Parcours knnte als Fixpunkte aufweisen: Dreimal Rudolfplatz, zweimal Friesenplatz, zweimal Hohenzollernring, Habsburgerring, Hohenstaufenring, ein Pendelabschnitt auf dem Hansaring, zweimal Stadtwaldgrtel, mehrere Hppchen auf der Aachener Str., durch den Stadtwald auf der Kitschburger Str., bekannte Abschnitte auf der Luxemburger, Berrenrather und Drener Str. und in der City, ein Ausflug bis zur Subbelrather Str., den Maarweg zurck, einen Abstecher auf bisher unbekanntes Terrain durch Mngersdorf bzw. Junkersdorf, schon sind die 42 km gelaufen und man kann das Stadion frmlich riechen und mit womglich einigen Tausend Zuschauern gefllt sicherlich auch hren.

2012-10-30-997.jpgAuch verkehrstechnisch msste das Konzept funktionieren. Gut, die Aachener Str. als West-Ost-Achse wre mehr oder weniger lahmgelegt. Das ist sie aber auch bereits bisher. Der Maarweg, der Grtel, die Innere Kanalstr. und die Ringe knnten zumindest partiell genutzt werden. Militrring, Nord-Sd-Fahrt und vor allem die Rheinuferstr. mit dem Tunnel wren wieder ohne Einschrnkungen fr den Verkehr freigegeben und nicht vllig zweckentfremdet fr die Lufer. Diverse Straenbahnlinien wrden natrlich wie bisher auch nicht durchgngig verkehren. Trotz alledem: auf den ersten Blick sieht das doch sehr gut und vor allem luferfreundlich aus.

2012-10-30-996.jpgDies wren die zu passierenden Straen bzw. Abschnitte: RheinEnergie Stadion, Aachener Str., Kitschburger Str., Drener Str., Stadtwaldgrtel, Aachener Str., Klosterstr., Drener Str., Universittsstr., Aachener Str., Richard-Wagner-Str., Rudolfplatz, Hohenzollernring, Venloer Str., Bismarckstr., Volgelsanger Str., Innere Kanalstr., Erftstr., Hansaring, Ebertplatz, Hansaring, Christophstr., Mohrenstr., Magnusstr., Friesenplatz, Hohenzollernring, Rudolfplatz, Hahnenstr., Neumarkt, Ccilienstr., Hohe Str., Dom, Am Hof, Rathaus, Heumarkt, Ccilienstr., Neumarkt, Hahnenstr., Rudolfplatz, Habsburgerring, Hohenstaufenring, Luxemburger Str., Slzgrtel, Berrenrather Str., Universittsstr., Drener Str., Stadtwaldgrtel, Melatengrtel, Subbelrather Str., uere Kanalstr., Maarweg, Stolberger Str., Wendelinstr., Alter Militrring, Aachener Str., Brauweilerweg, Vogelsanger Weg, Am Weidenpesch, Statthalterhofweg, Marsdorfer Str., Wiener Weg, Stttgerhofweg, Salzburger Weg, Am Rmerhof, Junkersdorfer Str., Einlauf von Nordosten ins RheinEnergie-Stadion.

2012-10-30-995.jpg

Mglicher Halbmarathon-Parcours:

2012-10-30-994.jpg

Kartendaten: 2012 Basarsoft, GIS Innovatsia, Google, Tele Atlas

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen