laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

2. Oktober 2011: 6 Uhr 55

Knigsdorf, am frhen Sonntagmorgen. Anhand des kurz bevorstehenden Sonnenaufgangs ist bereits abzusehen, dass es ein strahlend schner Oktobertag werden wird. Vielleicht der schnste und wrmste seit langen Jahren. Der Tag des 15. Kln Marathon. Unzhlige Lufer werden sich an diesem Tag ber 21,1 oder 42,195 km bzw. beide Strecken auf den fr den Marathon neu konzipierten Parcours begeben. Auch die Laufmonster machen sich bereits in aller Frhe auf den Weg, um rechtzeitig zum Halbmarathon-Start um 8.30 Uhr in Deutz zu sein.

Dabei entstehen eine halbe Stunde nach dem Sonnenaufgang in der Klner City beeindruckende Bilder mit einem ganz eigenen magischen Licht, wie es selten und dann nur im goldenen Oktober auftritt. Viele Starter haben die Kleiderbeutel bereits abgegeben und sind auf dem Weg zu einem Treffpunkt oder machen sich warm. Der frheste Start bei einer Klner Laufveranstaltung steht unmittelbar bevor. Es sollte fr einige Laufmonster und Freunde der lngste sportliche und ein nach wie vor uerst denkwrdiger Tag werden.

Bilder vom Kln Marathon 2011: Vor dem Start und ab!
Mittagshitze und die Spitze
Schnelle Splits unter vier Minuten
Knapp unter drei Stunden bis ins Mittelfeld
Das Mittelfeld: heute stark, nicht mittel…
Ab vier Stunden Zielzeit: immer noch Hitze
Schwere Zeiten bei sinkender Sonne…
Die schillerndste Figur dieses Marathons…
Der Besenwagen!
Frhlicher Feierabend im Holunder
Lustiger Liederabend im Holunder
Der ganze Marathon in 670 Pics

Fotos im Artikel: Thorsten Fink

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen