laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Tradition beim Sengbach-Talsperrenlauf

20110828004.jpgEs gibt wohl kein Jahr, in dem Manfred „Manni“ Claaen nicht am Lauf um die Sengbach-Talsperre teilnimmt. So war es absolut nicht berraschend, dass der 71jhrige am letzten Sonntag in aller Frhe mit Laufmonster Frank Carbach in Witzhelden eintraf, um den mit einigen deftigen Hhenmetern gespickten Parcours rund um die Talsperre inkl. berlaufen der Staumauer im „Bergischen“ unter die Sohlen zu nehmen. Die landschaftlich erstklassige Strecke und die wie immer gute Betreuung der Aktiven trgt wohl nicht umsonst zur Beliebtheit dieser Veranstaltung bei.

20110828005.jpgUnd es gelang an diesem frhherbstlichen, doch dafr umso luferfreundlichen 28. August, wenn man so will, ein aufgrund des markanten Streckenlayouts und trotz der Lage des Staubeckens am Rand des „Bergischen Landes“ ein umso mehr hervorragender Formtest fr den in einem Monat anstehenden Halbmarathon sowie die Gesamtdistanz im Rahmen des Klner Groevents, den insgesamt 12 Laufmonster und Freunde im Sinne einer umfangreichen Spendenaktion fr das Hotel „Park Inn Belfortstrasse“ angehen. Manfred finishte wie ein Uhrwerk laufend in 1:45:16 h den anspruchsvollen Rundkurs und belegte wie gewohnt den 1. Platz der M70 (65. insgesamt!).

20110828002.jpgFrank stand ihm aber kaum nach und konnte aus dem Training fr den Kln Marathon heraus nach 1:30:36 h einen beachtlichen 13. Gesamtplatz sowie den 3. Rang in der M40 erringen. Dafr wurden die beiden von Moderator Jochen Baumhof im Rahmen der Siegerehrung obligatorisch auf die Bhne gebeten, um die verdienten Sachpreise und Urkunden entgegenzunehmen. Der Lauf um die Sengbach-Talsperre – wie in jedem Jahr eine wirkliche Empfehlung.

Die Sieger und ihre Zeiten:

Halbmarathon: Torben Kirchner (1:21:28 h), Birgit Lennartz (1:35:25 h)

11,3 km Mnner: 1. Pascal Meiner (41:46 min.), 2. Detlef Jahner (42:30 min.), 3. Jens Warkentin (43:38 min.), alle TV Refrath

www.sengbachlauf.de

Ergebnisse: http://results.mikatiming.de/2011/leichlingen/

Einige Fotos: www.pixum.de/slide/5820716

20110828001.jpg

5 Kommentare zu „Tradition beim Sengbach-Talsperrenlauf“

  1. Herzlichen Glckwunsch Euch beiden! Hoffe das Manni sich nicht zu doll verausgabt hat und morgen hier in Kiel auch wieder so angreifen kann! ;) Echt Wahnsinn.. Frank, dir wnsch ich natrlich auch alles Gute fr die weitere Marathon-Vorbereitungszeit!! Weiter so!!!

  2. Hallo Laufmonster,
    schont heute Abend den Manni bitte etwas. Er hat nchste Woche noch einen Marathon in Mnster vor der Brust. Hier auch noch mal an den Peter, dass ist der nette Mann neben Manni auf dem Bild: Super Zeit, mach weiter so!!!

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen