laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Es wird spannend in Pulheim

201011210002.jpgWer startet, wer ist unpässlich, wer sagt noch ab? Viele Fragezeichen stehen zur Zeit hinter einem erfolgreichen morgigen Staffellauf in Pulheim. Ein hartnäckiges Grippevirus hat um sich gegriffen und erst Marion, dann Manuel, Manfred und schließlich auch noch Guido außer Gefecht gesetzt.

Zum Glück haben wir noch genügend Starter in petto, um die Ausfälle zu kompensieren. Der Verfasser ist am Nachmittag nach Pulheim aufgebrochen, um die Startunterlagen abzuholen. Nachstehend das neue und gültige Tableau, das um 15.40 Uhr offiziell wurde:

Distanz   Damen   Masters   Männer   Mixed
7,195 km   Annette   Kay   Manuel   Verena
5 km   Stephanie   Kai   Daniel F.   Christian
10 km   Andrea   Cengiz   Harald P.   Kai
5 km   Stephanie   Frank C.   Daniel F.   Verena
10 km   Tanja   Harald G.   Jose   Frank K.
5 km   Andrea   Cengiz   Harald P.   Tanja

 

Wir gehen gezwungermaßen davon aus, dass morgen alles klappt. Der Veranstalter hw:events hat die Laufmonster übrigens am heutigen Nachmittag ebenfalls umgehend als erste Quelle für Anregungen bzgl. der präsentierten Neuerungen identifiziert. Die Idee der Echtzeitmessung der einzelnen Abschnitte geht auf die Agentur zurück, da hier auch aktive Läufer unterwegs sind, wobei man zum heutigen Tage noch nicht weiß, ob man das Prozedere des aktuell angedachten Chip-Wechsels am Fuß-Tragegurt für die Zukunft beibehalten kann, will bzw. muss. Eine Einzel-Messung der persönlichen Läufer-Chips stand ebenfalls zur Diskussion, wurde anhand der aufgrund der vielfach individuellen einlaufenden Datenflut allerdings verworfen.

Zunächst geht es einzig und allein um die Erfassung der Einzelzeiten der Abschnitte und jedes Läfers – mithin ein sehr guter Ansatz -, die aufgrund des Klett-Kombis am Fuß allerdings mit einem gewissen händischen Einsatz bei der Übergabe einhergeht. Dabei wird zwangsläufig Zeit vertan. Die zeitliche Tragweite dieser Wechsel wird die zukünftigen Planungen mit Sicherheit unmittelbar beeinflussen.

Wieviel Zeit hier verloren gehen kann oder muss, wird sich morgen klären. Ggf. löst sich dieser Komplex kurzfristig in Wohlgefallen auf. hw:events bittet trotzdem ausdrücklich um Rückmeldungen zur Chip-Wechsel-Thematik! Diesem Aufruf werden wir am Montag mit Sicherheit folgen…

www.pulheimer-staffellauf.de

Foto: Justus Scharnagel

1 Kommentar zu „Es wird spannend in Pulheim“

  1. Wenn jeder Lufer der Staffel einen individuellen Staffelchip mit mit einem(r) Buchstaben/Zahlenkombination fr ihn selbst erhlt, wre das Problem behoben. Nur dazu mten die Chips frei programmierbar sein. Das entzieht sich jetzt meiner Kenntnis :-). Sollte auch nur ein Denkansto sein. Warten wir ab wie es heute luft. Viel Glck und gutes gelingen. Vieleicht bis gleich… ;-).

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen