laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Und noch eine Wertung: Rheinlandwertung 2010

201012080010.jpgDas war selbst fr mich eine berraschung, als ich nach meinem Herbsturlaub vllig unerwartet eine Einladung zur Siegerehrung der Rheinlandwertung erhalten habe. Was ist das denn, diese Rheinlandwertung, fragte ich mich? Hatte ich irgendwo schon einmal gehrt. Na gut, dann lse ich das Rtsel mal.

In die Rheinlandwertung kommt jede Luferin bzw. jeder Lufer, die sowohl den MetroGroup Dsseldorf Marathon als auch eine der beiden Strecken des Rhein-Ruhr-Marathons Duisburg finishen. Daher gibt es auch zwei Wertungen, nmlich Marathon/Marathon und Marathon/Halbmarathon, natrlich jeweils getrennt nach Damen und Herren. Und um es noch ein wenig abzurunden, gibt es diese Wertung auch fr alle Altersklassen.

201012080006.jpgEingeladen waren alle Sieger(innen) der Altersklassen sowie jeweils die ersten 3 der Gesamtwertung, wenn sie nicht sowieso schon eine Altersklasse gewonnen haben. Veranstalter war der MetroGroup Marathon Dsseldorf, vertreten durch Hans Leidinger, Julia Abmayr (den Laufmonstern bestens bekannt durch ihre unbrokratische Hilfe bei der Einschreibung bzw. den kurzfristigen nderungen einzelner Starter) und als Ehrengast die erfahrene ehemalige deutsch Spitzenluferin Sonja Oberem. Veranstaltungsort war das Sportinternat „athletica“ auf dem Campus des tief verschneiten Dsseldorfer Unigelndes am letzten Freitag.

201012080007.jpgSo kam ich also in Begleitung meiner Frau zu der Ehre, nicht nur entsprechende Verpflegung in Form eines Abendessens zu bekommen, sondern auch gleich zwei der Pokale mitzunehmen. Neben meiner Altersklasse konnte ich nmlich mit meinen 1:17:15 h in Duisburg und 2:42:47 h in Dsseldorf sogar die Gesamtwertung vor Andreas Kiesel (Viersener TV) und Egemen Altinova (AYYO Team Essen) gewinnen. Noch viel hher zu werten ist aber sicherlich die Leistung des Gesamtsiegers Marathon/Marathon, nmlich des schon in der M45 startenden Robert Jkel aus Ratingen, der mit groem Vorsprung und Zeiten von 2:32:54 (Dsseldorf) und 2:34:44 (Duisburg) gewann. Ihm folgten in den Platzierungen Darius Markiewicz und Fred Torke (ASV Duisburg), beide auch noch mit Zeiten deutlich unter 3 Stunden in beiden Marathons.

Bei den Damen gewann ber die Doppel-Marathon-Distanz Claudia Rther (Turbo-Schnecken Ldenscheid) in knapp ber 6 h insgesamt (!) vor Nadezeda Zakharova und Susanne Moser. In der Wertung der etwas krzeren Gesamtdistanz landete Silke Niehues (TuSEM Essen) auf Platz 1 vor Angela Mller (ASC Rosellen Neuss) und Katja Kanditt von der Mnchengladbacher LG.

201012080012.jpgNach der Ehrung der verschiedenen Wertungen, zu der auch fast alle geladenen Gste erschienen waren, wurde noch gewohnt gemtlich gefachsimpelt. Interessanterweise hier mal mit ganz anderen Spartkameraden, als die blichen bekannten Gesichter aus der Region des sdlicheren Rheinlandes. So konnte ich mich noch ein wenig mit Sonja Oberem ber den vergangenen Mallorca Marathon austauschen, den sie bekanntlich gewann aber aus bekannten Grnden ebenso nicht fr bestzeitentauglich hlt.

brigens darf diese Wertung nicht mit der Wertung der Rhineland-Champions, die eine Woche zuvor stattfand, verwechselt werden. Bei dieser Kombi-Wertung aus Dsseldorf Marathon und Cologne Triathlon gewann brigens ber eine der angebotenen Distanzen (Dsseldorf Marathon + Cologne Olympic) ebenfalls ein Laufmonster, nmlich Carsten Anders. An dieser Stelle meinen herzlichen Glckwunsch zu dieser Leistung.

201012080008.jpgErgebnisse der Rheinlandwertung: http://results.frielingsdorf-datenservice.de/2010/duisburg/. Infos zum nchsten Dsseldorf-Marathon am 08. Mai 2011: http://www.metrogroup-marathon.de/. Der Duisburg Marathon/Halbmarathon findet brigens am 29. Mai 2011 statt: http://www.rhein-ruhr-marathon.de/

3 Kommentare zu „Und noch eine Wertung: Rheinlandwertung 2010“

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen