laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Laufmonster-Premiere

201011062000.jpgEva (www.missmonster.de) hatte sich fr ihre Laufmonster-Premiere den schnen und familiren 26. Herbstlauf in Bonn Bad-Godesberg (www.lav-bad-godesberg.de) ausgesucht. Und den drei unterhaltsamen Laufrunden ber insgesamt 15 km mit Hannes (www.laufhannes.de) entsprang doch vllig berraschend auch noch eine tolle Zeit: 1:27:20 h und damit deutlich unter 6 min./km. Von wegen hundert Minuten, wie es geplant war, direkt unter 90 bleiben, das sind die Laufmonster.

20101106001b.jpgWeiterer Lohn fr die Mhen: der dritte Platz in der Altersklasse. Da kann man nur sagen: eine rundum gelungene Premiere. Und das im Rheinland sozusagen vor der Haustre der meisten Runner. Wir mssen langsam aufpassen, dass Eva nicht bei einem der nchsten Lufe unversehens bei uns auf der Matte steht, noch bevor wir unsere groangelegte Pfingsttour zum Neuwieder Deichlauf am 10. Juni 2011 berhaupt in Angriff genommen haben.

201011079995.jpg201011079996b.jpgEbenfalls erfolgreich unterwegs war Harald Petschellies beim Rursee-Marathon (http://www.rursee-marathon.de/) am gestrigen Sonntag. Trotz des Regens der vergangenen Tage waren die Bedingungen des Parcours und noch dazu seine Verfassung optimal. Einer ersten Hlfte in 1:29:45 h folgte ein zweiter Teil in 1:36:27 h, wobei man allerdings bercksichtigen muss, dass sich ber die Gesamtdistanz verteilt geschtzte 700 Hhenmeter summieren und bei km 37 eine ca. 800 Meter lange heftige Rampe mit 13% Steigung inkl. Schotter auf die Lufer wartete. Von daher Gratulation zur Gesamtzeit von 3:06:12 h und einem 11. (!) Gesamtplatz. Nchstes Frhjahr greifen die Laufmonster dann in Mannschaftsstrke bei einem flachen Stadtkurs an. Fragt sich nur, wo?

Fotos: Veranstalter/Teamsoft Sportzeit

3 Kommentare zu „Laufmonster-Premiere“

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen