Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



Nicole Scholz mit Tempolauf aufs Podium

Der Halbmarathon der DSHS Köln Ende August gilt für viele Läufer*innen jedes Jahr als Generalprobe für den Köln-Marathon am 2. Oktober, für den sich bisher auch bereits 16 TVRler angemeldet haben. Nicole Scholz hält inzwischen die Vereinsrekorde über 5 km und 10 km Straßenlauf und möchte als dritten Streich in diesem Jahr in ihrem ersten ernsthaften Wettkampf über 21,1 km die bisherige Marke von 1:19:55 Stunden (Ira Korsten, 2005) verbessern.

Das die 23jährige das schaffen kann, zeigte das Lauftalent bei einem gleichmäßigen Tempolauf als Gesamtdritte der Frauen hinter der Deutschen W40-Marathon Meisterin Sabine Burgdorf (1:16:21/ASV Köln) und der früheren Olympia-Teilnehmerin Melanie Kraus (1:19:38) aus Leverkusen. Nicole Scholz finishte, ohne sich voll zu verausgaben, mit einem gleichmäßigen 3:50 min/km Tempo nach 1:20:50 Stunden. Auch Vereinskollege Moritz Oden vom TV Refrath testete seine Form. Mit 1:32:01 Stunden, nur 11 Sekunden über seinem Hausrekord, finishte der Bergisch Gladbacher Lehrer als 60. gesamt bzw. als 18. in der AK M35.

Heiko Wilmes verbessert seine 5km-Jahresbestzeit auf 18:13 Minuten

Beim 17. Gladbecker Sparkassenlauf verbesserte Vielstarter Heiko Wilmes seine Jahresbestzeit über 5 km auf 18:13 Minuten als Fünfter der Gesamtwertung und Sieger Altersklasse M50. Am kommenden Wochenende stehen für den gerne international startenden 1,95 Meter-Mann aus Refrath die stark besetzten Senioren-Weltmeisterschaften über 10 km in Irland auf dem Programm.