Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



Rhein-Berg Runners kehren mit Medaillen aus Hamburg zurück

Silber und 2 x Bronze aus der Hansestadt

Einen Saisonhöhepunkt stellen die alljährlich ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon dar. Über die 21,1km konnten die Läufer aus dem Bergischen in der Vergangenheit immer wieder Medaillen in den Altersklassen erringen. In diesem Jahr, nach einjähriger Pause, fand das Ereignis in Hamburg Wandsbek statt.

Die äußeren Bedingungen waren mit 9-11 Grad bei bedecktem Himmel nahezu ideal um schnelle Zeiten zu laufen.

Die Rhein-Berg Runners gingen in diesem Jahr mit zwei Teams an den Start. In der Altersklasse der M40/45 bildeten Martin Döhler, Dr. Marcel Frank und Lars Gronewold eine Mannschaft. Für die M50/55 standen Alexander Hörniss, Martin Koller und Norbert Schneider im Startblock.

Für einige Runners war es der erste Wettkampf nach langer Corona-Pause. Marcel Frank gab zudem sein Debut im grünen Trikot.

Martin Koller fand nach zügigem Start eine gute Gruppe, die sich im Rennverlauf auflöste. Glücklicherweise konnte er den zweiten Streckenteil gemeinsam mit seinem langjährigen Lauffreund Manuel Skopnik (TV Refrath) absolvieren – am Ende sprang für Beide eine Zielzeit knapp unter 1h18 und jeweils Bronze in der Einzelwertung in Ihren Altersklassen heraus.

Ebenfalls sehr erfolgreich lief es nach langer Wettkampfpause für Lars Gronewold, der in 1:15:40 eine persönliche Bestzeit und den 8. Platz in der AK M40 erringen konnte.

Die starken Ergebnisse in der Einzelwertung wurden mit sehr erfreulichen Ergebnissen in den Mannschaftswertungen abgerundet. Auch in diesem Jahr konnten alle Starter der Rhein-Berg Runners in der Mannschaftswertung einen Podestplatz bzw. eine Medaille in Silber oder Bronze mit nach Hause bringen.

M40/45 – Mannschaft Senioren Gesamtzeit: 3:58:43 – 2.Platz
Lars Gronewold 1:15:40 | Marcel Frank 1:21:00 | Martin Döhler 1:22:03

M50/55 – Mannschaft Senioren Gesamtzeit: 4:02:08 – 3.Platz
Martin Koller 1:17:59 | Norbert Schneider 1:19:33 | Alexander Hörniss 1:24:36

In zwei Wochen finden bereits die deutschen Meisterschaften über 10 km in Uelzen statt, auch hier wollen einige RBR-ler am Start stehen.