laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Voller Erfolg beim Unkeler Stadtlauf

Frank Carbach konnte aus dem vollen Training fr die 63 km von Kln heraus die traditionelle Unkeler Meile im Rahmen des Unkeler Stadtlaufes gewinnen, noch dazu in neuer persnlicher Bestzeit von 5:22 Minuten. Wir gratulieren ganz herzlich und danken dem Lauf-Novizen Guido Frey fr den nachstehenden Kurzbericht. Guido ist beim Kln Marathon ebenfalls fr das Team Park Inn Kln Belfortstrasse ber die Halbmarathon-Distanz am Start und untersttzt neben vielen weiteren Aktiven den Frderverein fr krebskranke Kinder Kln mit seinem Engagement. Hier sein Bericht:

Ich heisse Guido Frey und habe Frank Carbach ber den Kindergarten unserer Shne kennen gelernt. Durch Frank bin ich infiziert worden zu laufen. Auerdem besuche ich regelmssig die Laufmonster-Seite im Internet. Seit April trainiere ich fleiig und Frank hat mich fr den Meilenlauf in Unkel motiviert und angemeldet. Dort wollte ich probieren ohne Wettkampf-Erfahrung unter 9 Minuten zu laufen. Jetzt kann ich die dort gesammelte Erfahrung mitnehmen zu meinem ersten Halbmarathon am 14.10. in Kln.

Unkeler Stadtlauf

Treffen um 10:30 Uhr mit Frank, Christian, Thomas und Holger am Hauptbahnhof Kln. 11 Uhr Anreise mit dem Zug nach Unkel! Um 12 Uhr waren wir vor Ort. Vom Bahnhof Unkel sind wir dann zum Weinlokal und Sponsor Im Lmmlein gegangen und haben uns dort umgezogen und unsere Sachen deponiert. Warmlaufen ab 12:40 Uhr. Dann ging es los! Frank, Christian und ich sind um 13:30 Uhr zum Start der Mnner ber die klassischen 1.609 meter angetreten. Es liefen insgesamt 24 Lufer mit. Dann ging alles ganz schnell!

Bereits nach 5 Minuten und 22 Sekunden lief Frank als erster ins Ziel ein. Das ist seine persnliche Bestleistung seit seiner ersten Teilnahme am Unkeler Lauf. Gratulation! Ich war sehr berrascht und glcklich ber meinen 14. Platz mit 7 Minuten und 24 Sekunden. Christian, der sich beim Lauf eine Zerrung zuzog, wurde 24. mit 8 Minuten 22. Wir waren alle sehr zufrieden mit unserer Leistung, haben dann beim Zieleinlauf auch direkt ein Glas Wein bekommen, welches wir richtig genossen haben und freuen uns jetzt schon auf den Unkeler Lauf im nchsten Jahr.

Die Fotos des Tages

7 Kommentare zu „Voller Erfolg beim Unkeler Stadtlauf“

  1. Das wr doch mal was ;-) Dann lufst Du:

    1:10:30 h ber den HM
    2:21 h ber Marathon

    Damit hast Du das Ding auch in der Tasche !!!

    Aber mal ehrlich, Frank ist 3:20 min ber den KM gelaufen und dann noch 600 Meter so weiter. Langsam ist das wahrlich nicht fr den „alten Mann“ :)

  2. Frank, da hat sich der frhe Aufbruch vom Holunder doch gelohnt!

    Top Zeit auf der Sprintdistanz.Gratulation zum Sieg in Bestzeit.
    Was geht da noch?! Nchste Woche der Ultra in Kln, im November wieder die 100km in Deventer. Irgendwann 110km Hinderniss mit finalem Gienger Salto zum Schnapszahl-Zielsprung und Telemark Landung?

    Ich freumich auf Klle
    Gru Micha

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen