laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Der Namensgeber ist mit von der Partie im Park Inn-Team

20110615002.jpgNchstes Jahr ist Jubilum. Zwar nicht fr Christian Seifert, aber fr die Laufmonster, die dann dank seines Geistesblitzes seit exakt 10 Jahren in der Laufszene aktiv sind. Angefangen hatte alles am 16. Mrz 2002 nach dem Halbmarathon im Forstbotanischen Garten mit einer harmlosen SMS, die im berschwang des Erfolges weitreichende Folge haben sollte… (immer noch nachzulesen in der Rubrik „Das sind wir“). In genau einem halben Jahr haben wir brigens das Jubilum erreicht.

cgnp1_rgb.jpgInzwischen lsst es der Familienvater lauftechnisch etwas ruhiger angehen, war aber nach dem Aufruf des Park Inn Hotels in der Belfortstrasse zur Untersttzung des „Frdervereins fr krebskranke Kinder Kln e.V.“ (www.krebskrankekinder-koeln.de) sofort mit seiner Meldung ber Halbmarathon dabei. Sein Ziel ist es dabei primr, viel Spa auf der neu konzipierten und auch am Weien Holunder vorbeifhrenden Strecke zu haben und nicht jenseits der 1:45 h ber die 21,1 km zu finishen. Wer Christian eine schnellere Zeit zutraut, kann sich diesbezglich gerne an den zum Event laufenden Wetten beteiligen.

20110915001.jpgWenn man sich dann, wie fast in jedem Jahr, sptestens ab Mittag unter der Moderation von Manuel zum Anfeuern der Marathonlufer und Feiern am Weien Holunder in der Erftstrasse trifft, hat er wie der Groteil des Teams sein luferisches Engagement also bereits absolviert. Wir freuen uns auf die erste sportliche Teilnahme am Kln Marathon seit dem nicht minder anekdotenreichen Teamstart im Oktober 2006. Letzte Meldung: Ex-Laufmonster und Top-Runner Sebastian Meurer startet ebenfalls fr das Team Park Inn Belfortstrasse/Laufmonster ber die Halbmarathon-Distanz. Das kann was werden…

www.koeln-marathon.de
www.weisser-holunder.de

1 Kommentar zu „Der Namensgeber ist mit von der Partie im Park Inn-Team“

  1. Na das kann ja was werden ! Ich kenne Laufmonster-Urgestein Christian ja auch noch als aktiven „Top-Lufer“, damals hat er brigens auch noch den einen oder anderen wirklich amsanten Bericht fr die HP verfasst (z.B. Erftstadtlauf 2006 – meine LM Premiere). Vielleicht ist das ja der Wiedereinstieg, ich wrde mich jedenfalls freuen.

    Darber hinaus hoffe ich instndig auf zahlreiches Erscheinen nach dem Halbmarathon im Weien Holunder zur Nachbereitung und Marathon-Anfeuerung. Je mehr kommen, desto mehr Stimmung und die Lufer (insbesondere die Laufmonster-Starter Frank, Daniel/Michael, Kay, Verena & Eva aka Miss Monster bei ihrer Premiere !) werde es einem danken. Ich studiere schon fleiig die Starterlisten :) Vormittags will ich mich auch ein wenig ber die Ringe warmlaufen ;)

    In Vorfreude,
    Manuel (mittlerweile auch eines der dienstltesten Laufmonster)

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen