laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Gemeinsam sind wir stark! Laufmonster-Zielfoto

2841437064_cc58988f25_o.jpgber das gesamte Jahr haben sich Harald und Kai einen schnen Wettstreit ber die 10 km-Distanz geliefert. Immer in direkter Konkurrenz zueinander bzgl. der erhofften Zielzeit sowie der leider schon fortgeschrittenen gemeinsamen Altersklasse lief man bei vielen Wettkmpfen nur um wenige Sekunden zeitversetzt meist (fast) zusammen bis ins Ziel und konnte sich so auf der Strecke zum Teil zu gemeinsamen Hchstleistungen anstacheln, was sogar in einer Bestzeit fr Harald beim Frechener Frhlingslauf gipfelte.

Am vergangenen Samstag im Schatten der Khltrme des Kraftwerks Niederauem war die Situation hnlich. Kai lag lange Zeit in Front, aber Harald, der meist nur wenige Meter zurcklag, blieb trotz eines unmittelbar zuvor durchgefhrten krftezehrenden 33 km-Vorbereitungslaufes fr den Kln-Marathon am Ball und konnte nach entsprechender Aufmunterung durch den Verfasser auf dem letzten Kilometer sogar noch aufschlieen.

Was lag also nher, als gemeinsam ber die Linie zu laufen. So ergab sich ein erneuter gemeinsamer Laufmonster-Zieleinlauf, ein gemeinsamer dritter Platz in der Gesamtwertung sowie nebenbei ein Novum bei dieser einmaligen Veranstaltung. Vielen Dank an dieser Stelle an den Veranstalter fr die tollen Fotos vom Zielgeschehen, die einmal mehr beweisen: Laufmonster – die beste Truppe so far! Laufmonster – was sonst?

Imageloop-Fotos: http://slideshow-23.laufmonster-slideshow.imageloop.com/

Laufmonster-Original-Fotos siehe http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3086045

Noch mehr Fotos unter www.svrheidt.de

2841434162_088b2b78ed_o.jpg

7 Kommentare zu „Gemeinsam sind wir stark! Laufmonster-Zielfoto“

  1. Ha, von wegen gleichzeitig ;-))) Der Harry hat nach Auswertung des Fotofinishes eindeutig mindestens die Nase vorn. Aber da sind wir wohl mal nicht so :-)
    Nein, mal Scherz beiseite! Tolle Sache natrlich. Was ich aber viel erstaunlicher finde, wenn man obiges Foto betrachtet, ist die Tatsache, dass Kais Shirt die klassischen salzhaltigen Kampfspuren trgt und das von Harald trocken scheint. Hat der sich frs Zielfoto noch mal umgezogen oder spielt der uns allen nur was vor und strengt sich in Wirklichkeit gar nicht an???

  2. Hallo,

    Gratuliere, und ein echt schnes Foto! Falls Harald so unverschwitzt durch das Ziel gekommen ist, werde ich ihn nchstes Jahr mit in die Berge nehmen (Graubnden-Marathon 27.06.2009, 2.800 HM Differenz)…

    Gru Mattes

  3. Also Jungs,

    ihr knnt mir glauben, ich war an dem Tag bereits nach km 4 recht fertig, und ein vorauslaufender Kai hat mich in stndiger Sichtweite quasi ins Ziel gezogen. Salz verwende ich eher beim Kochen und das grinsende, entspannte Gesicht war reine Hflichkeit fr die Presse. Meine „Kunden“ wohnen schlielich im Ort. Da ist gute Laune angesagt:)

  4. Nur ein kurzer Kommentar zu Manuels Bemerkung:

    es gibt immer zwei Sichtweisen. Wir haben uns beide angestrengt und Harald schwitzt halt weniger als die Salzlauge Kai.

    Nee, ohne Scherz, dieses Zielfoto werde ich mir noch in fnfzig Jahren mit meinen Enkelkindern angucken. Hoffentlich gibt es dann noch Internet und Nachfolger…

    In diesem Sinne… keep on runinng!

    Kai

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen