laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Sieg bei der Unkeler Meile

201110040811.jpgWenn man schon beim Kln Marathon die aufgrund des im Vorfeld betriebenen Aufwandes verdiente Zeit unter drei Stunden nicht einfahren kann, braucht man eine Art Kompensation. Dachte sich Frank Carbach und fuhr nach dem Hitze-Marathon in Kln wie alljhrlich am Tag der Deutschen Einheit in geselliger Mnnerrunde nach Unkel, um die dortige Meile im verwinkelten Ortskern zu absolvieren. Untersttzt durch das Weinlokal Im Lmmlein gibt es fr alle hierber angemeldeten Starter traditionell ein Trikot und einen Schoppen Wein dazu.

201110040823.jpgWas anderes als ein Sieg also sollte einen Tag nach den berharten 42,195 km in der Domstadt wohl herausspringen? 5:33 min. bentigte der mittlerweile dreifache Gewinner der „Unkeler Meile“, der sich anschlieend am wirklich letzten Sommertag im Herbst verdientermaen im Rhein abkhlen durfte. Ein ausfhrlicher Bericht ist versprochen und folgt. Die Fotos haben wir schon einmal da…

2 Kommentare zu „Sieg bei der Unkeler Meile“

  1. Klasse Frank,

    falls du im Rhein nicht gekhlt wurdest, hast du Dir sptestens fr die Mtze noch eine Extra 5 Liter Abkhlung verdient !!!

    Nchstes Frhjahr geht`s hoffentlich nochmal zusammen an die magische 3.

  2. Ja ja, da mssen wir nochmal drber reden. Oder erst mal einen Bananen-Weissbier-Triathlon bei Dir um der Ecke machen. Aber erst im nchsten Sommer.

    Frank C… und am So. beim Friedenslauf, beim Dieter.

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen