laufmonster.de

Laufmonster.de

Wer lange läuft, der ist hier richtig!

Rolf Ginkel schwer verletzt

2495128395_5332e7dd87_o.jpgIm Verlauf des Sonntages war noch alles in Ordnung. Rolf belegte beim Halbmarathon um den Otto-Maigler-See in 1:24:50 h einen hervorragenden 11. Platz und in seiner Altersklasse einmal wieder und damit nicht unerwartet sogar die Spitzenposition. Wenige Stunden spter schien die Welt urpltzlich auf den Kopf gestellt. Mit schweren Prellungen und einem Handbruch fand sich der Routinier und Lauffreund nach einem ohne Fremdverschulden erlittenen Fahrradsturz am Abend in der Notaufnahme einer Klner Klinik wieder.

Die Laufmonster ganz besonders und natrlich alle Wohlgesinnten ebenso wnschen schnelle Genesung und einen hoffentlich baldigen Wiedereinstieg in die Laufsaison! Unsere Gedanken sind bei Dir, fr die nahe und weitere Zukunft alles Gute!

4 Kommentare zu „Rolf Ginkel schwer verletzt“

  1. Liebe Laufmonster. Dass man mitten in der Laufsaison ausgebremst ist, gibt einem doch zu denken. Es baut einen jedoch richtig auf, wenn man solch nette Zeilen liest. Ich danke allen Laufmonstern fr die Genesungswnsche.

    Gruss an alle
    Rolf

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen