Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

04.09.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
02.10.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
07.10.2018
22. RheinEnergie Köln Marathon mit Halbmarathon
06.11.2018
Stammtisch im Weißen Holunder
11.11.2018
6. Platinman
1 2 3 4 5

Kategorien



Brauweiler Abteilauf erwartet Cup-Favoriten

Regionale Sieg-Abonnenten Claudia Schneider und Maciek Miereczko gehen am Sonntag über 10 km an den Start

Der 13. GVG Abteilauf in Brauweiler wird am kommenden Wochenende Dreh- und Angelpunkt des Laufgeschehens im Rhein-Erft-Kreis. Viele laufbegeisterte Hobby- und Freizeitläufer werden sich ab 10 Uhr am Fuß von St. Nikolaus einfinden und auf die ausgeschriebenen Distanzen von 500 Metern (Bambini) bis 10 km (Start Hauptlauf um 12.30 Uhr) gehen. Dabei stehen die Favoriten auf den Sieg über die Langdistanz mit den beiden vorgemeldeten Routiniers Schneider und Miereczko mehr oder weniger bereits fest.

Im GVG LaufCup 2018 kann sowohl eine Vorentscheidung in Sachen Gesamtsieg für Schneider fallen als auch die Übernahme der Führung durch Miereczko erfolgen. Schneider, die inoffizielle „(Lauf-) Königin von Brauweiler“ – 2016 wurde Sie vom Moderator der Veranstaltung so benannt – hat bei ihrem Heimspiel die 80 Punkte-Marke und damit das Maximalziel vor Augen.

Miereczko als Brauweiler-Debütant könnte mit seinem dritten Einzelsieg – nach dem Auftakt in Erftstadt und seinem Erfolg in Horrem vor Wochenfrist – volle 60 Zähler einstreichen. Damit steuert er auf den sechsten Erfolg in der Laufserie seit 2012 und den fünften Erfolg hintereinander zu. Eine fast deckungsgleiche Konstellation ergab sich übrigens bereits während der Saison 2016, als am Ende ebenfalls die beiden bekannten Protagonisten auf dem obersten Treppchen standen.

Die beiden abschließenden Veranstaltungen der traditionellen Serie unter neuem Namen finden übrigens am 15. September mit dem GVG-Citylauf Bedburg und am 30. September mit dem GVG-Citylauf Erftstadt statt. Damit sponsert die GVG als regionaler Gasversorger nicht nur übergreifend den Cup, sondern als Titelgeber auch (mindestens) fünf Einzel-Events.


Eintrag verfassen