Main menu:

Vorankündigungen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Kategorien



André Rinke und das TVR running team sind Regionalmeister

Mit einem langen Tempolauf rennt André Rinke vom TV Refrath beim EVL Halbmarathon in Leverkusen als Gesamtdritter hinter Semer Fsehatsion (1:11:37) und Michael Mihretab (1:14:15) nach 1:14:48 Stunden ins Ziel. Damit holt der Bergisch Gladbacher auch den erstmals vergebenen Titel des Südwest-Regionalmeisters für den Großraum Leverkusen-Köln-Bonn. Auch die TVR-Mannschaft war top und holte sich den Meisterschaftswimpel in der Besetzung André Rinke, Kevin Kaderka (20./7. M35/1:26:37) und Alexander Dworeck (54./8. M40/1:31:29). Deutlich verbessert zeigte sich auch Frederik Hartmann, der diesmal für seinen Arbeitgeber Currenta startete, als 30. im Zieleinlauf und 2. der M50 mit 1:27:46 Stunden. Insgesamt waren auf der 21,1 km Distanz fast 1.600 Halbmarathonläufer am Start.

Liz Roche Zweite über 10 km

Einem Altersklassensieg in der W45 feierte Liz Roche über 10 km. Die Irin lag nach 42:49 min. nur wenige Sekunden vor Annette Paap (42:53). Zusammen liefen zwei weitere Refrather in Opladen über die Ziellinie: TVR Geschäftsführer Jakob Eberhardt (2. M30) und Sven Hermann (4. M20) nach 41:16 Minuten. Die Deutsche Spitzenläuferin Lena Klassen von der TSV Bayer 04 Leverkusen seigt konkurrenzlos in 38:23 min.

Doppelter Doppelsieg für Lisa Jaschke und Simon Dahl in Biesfeld

In seiner Heimatgemeinde Kürten ist der Biesfelder Dorflauf Pflicht für Simon Dahl, der vor 12 Jahren von TVR-Trainer Jochen Baumhof als 19jähriger bei der Union-Blau-Weiß Biesfeld entdeckt wurde. Bei der 14. Auflage siegte er zusammen mit seiner Freundin Lisa Jaschke gleich zwei Mal: zuerst im Dorfsprint über anspruchsvolle 5 km in starken 16:46 min. und 20:02 min. und anschließend mit großem Vorsprung über 10 km in 35:10 min. wie auch Lisa Jaschke in 43:37 min. Klaus Lieth belegte in 47:13 min. den 2. Rang in der M50. Beim 36. Neusser Sommernachtslauf steigerte Carola Rentergent ihre Jahresbestzeit als 2. der W55 auf 46:47 Minuten.

Weitere Finisher in LEV: Markus Heisig (7. M55/1:37:45), Kinga Fuchshuber (26. W35/2:09:19)

Pressemitteilung von Jochen Baumhof


Eintrag verfassen